Country-Star Luke Bryan
Vor kurzem sprachen Country-Star Luke Bryan (41) und seine Frau Caroline öffentlich darüber, wie Gott ihnen durch mehrere Familientragödien hindurchgeholfen hat. Durch diese wurden sie zu Eltern ihrer Nichten und Neffen.
Er verlor neun Familienmitglieder
Als am vergangenen Sonntag in Texas 26 Menschen in einer Baptistengemeinde ermordet und viele weitere verletzt wurden, waren unzählige Familien betroffen. Joe Halcombe verlor 9 Familienmitglieder. Doch dem Täter gegenüber empfindet er keinen Hass.
Sonja Struwe
Nur wenige Tage lang darf Sonja Struwe ihr erstes Kind in den Armen halten, dann stirbt es. Ein Schicksalsschlag, mit dem sie einfach nicht fertig wird. Ihr ganzes Leben begleiten sie Depressionen und Angst. Bis sie in Jesus neue Hoffnung findet.
60 Minuten ohne Herzschlag
John Smith war klinisch tot. Im Eiswasser ertrunken, versuchten die Mediziner 27 Minuten lang, ihn im Spital ins Leben zurückzuholen – nach einem Gebet gelang dies. Nun bringt «20th Century Fox» das Geschehnis ins Kino.
«Lied soll Hoffnung bringen»
Die Sängerin und Schauspielerin Kathie Lee Gifford (64) zollt ihrem 2015 verstorbenen Ehemann Frank mit einem Lied Tribut. In «He saw Jesus» beschreibt sie, dass Frank Jesus Christus sah, direkt bevor er gestorben ist.
Und plötzlich steht das Herz still…
Drei Tage lang war Franz Gfeller aus Worb klinisch tot. Sein Herz hatte aufgehört zu schlagen und alle Reanimationsversuche blieben erfolglos. Doch dann schickte Gott ihn mit einem Auftrag zurück.
Sie fürchtete den Tod
«Real Love» («Wahre Liebe») heisst die neue EP der christlichen Sängerin Blanca. Darin berichtet sie von Gottes wahrer Liebe. Diese entdeckte sie und ihre im Sterben liegende Mutter – zuvor waren beide, so Blanca, in einer Lüge gefangen gewesen.
Kurz vor ihrem Tod
Giselle Janulis kommt mit einem irreparablen Herzfehler auf die Welt. Doch trotz vieler Medikamente ist sie ein fröhliches kleines Mädchen. Kurz vor ihrem Tod hat das Kleinkind eine aussergewöhnliche Vision von Jesus...
Für Eltern behinderter Kinder
Manuela und Jonas Meyer aus Winterberg ZH kennen die Herausforderung eines Lebens mit einem schwerbehinderten Kind aus eigener Erfahrung. Nun möchten sie anderen Eltern eine Freude machen. Sie laden zu einem speziellen Nachtessen ein.
Wenn das eigene Kind stirbt
Samuel kommt schwer behindert auf die Welt und kämpft jeden Tag ums Überleben. Nach vier Jahren stirbt er. Sein Vater Jochen Blaich erzählt von dem Leben mit einem kranken Kind. Von Liebe, die stärker ist als der Tod und dem Glauben an Gott.

Anzeige

Anzeige