17 Jahre nach Entführung
Über ein Jahr verbrachte die Missionarin Gracia Burnham mit ihrem Mann auf den Philippinen in Gefangenschaft. Am Ende wurde ihr Mann sogar von den Terroristen getötet. Heute sagt sie, dass die Entführung und auch sein Tod von Gott geplant waren...
Auch wenn er nicht heilt
Seit seiner Jugend glaubt Daniel Hari daran, dass Gott auch heute noch Menschen heilt. Oft betet er für Kranke und erlebt Wunder. Doch dann erkrankt seine eigene Frau an Krebs - und stirbt. Trotzdem glaubt Daniel Hari immer noch: «Gott ist gut!»
Auch wenn das Schicksal schwer ist
Mit 30 Jahren hat Bernd Wittchow einen schweren Autounfall und sitzt seitdem im Rollstuhl. Später verunglückt auch noch seine 18-jährige Tochter tödlich. Trotz dieser schweren Schicksalsschläge glaubt Bernd Wittchow fest daran, dass Gott gut ist.
Neue Lebensfreude
Der überraschende Tod ihres Mannes löst bei Anna Cuka eine tiefe Sinnkrise aus. Dann verliert sich auch noch ihren Job und damit jeglichen Lebensmut. Sie beschliesst, ihr Leben zu beenden, doch dann hört sie plötzlich Gottes Stimme...
Nach Krebsleiden
Der «Oh Happy Day»-Komponist Edwin Hawkins ist im Alter von 74 Jahren gestorben. «Ich hatte nie geplant, ins Musikgeschäft zu gehen», sagte die Gospel-Legende einst. Nun ist es er einem Bauchspeicheldrüsenkrebs erlegen.
Country-Star Luke Bryan
Vor kurzem sprachen Country-Star Luke Bryan (41) und seine Frau Caroline öffentlich darüber, wie Gott ihnen durch mehrere Familientragödien hindurchgeholfen hat. Durch diese wurden sie zu Eltern ihrer Nichten und Neffen.
Er verlor neun Familienmitglieder
Als am vergangenen Sonntag in Texas 26 Menschen in einer Baptistengemeinde ermordet und viele weitere verletzt wurden, waren unzählige Familien betroffen. Joe Halcombe verlor 9 Familienmitglieder. Doch dem Täter gegenüber empfindet er keinen Hass.
Sonja Struwe
Nur wenige Tage lang darf Sonja Struwe ihr erstes Kind in den Armen halten, dann stirbt es. Ein Schicksalsschlag, mit dem sie einfach nicht fertig wird. Ihr ganzes Leben begleiten sie Depressionen und Angst. Bis sie in Jesus neue Hoffnung findet.
60 Minuten ohne Herzschlag
John Smith war klinisch tot. Im Eiswasser ertrunken, versuchten die Mediziner 27 Minuten lang, ihn im Spital ins Leben zurückzuholen – nach einem Gebet gelang dies. Nun bringt «20th Century Fox» das Geschehnis ins Kino.
«Lied soll Hoffnung bringen»
Die Sängerin und Schauspielerin Kathie Lee Gifford (64) zollt ihrem 2015 verstorbenen Ehemann Frank mit einem Lied Tribut. In «He saw Jesus» beschreibt sie, dass Frank Jesus Christus sah, direkt bevor er gestorben ist.

Anzeige

Anzeige