Was die Welt braucht, ist ein Friedefürst!

Mit «Jesus.ch» bringen wir IHN täglich zu den Menschen

Berichte von korrupten Herrschern, machthungrigen Politikern und gierigen Managern prägen unsere Schlagzeilen. Jesus.ch setzt einen Kontrapunkt dazu! Wir sind überzeugt:

Was diese Welt braucht, sind nicht weitere Schreckensnachrichten. Nein, was diese Welt wirklich braucht, sind Friedensstifter und DEN einen Friedefürsten, Jesus Christus!

Jesus.ch – die tägliche Einladung zum Glauben – mit Ihrer Hilfe kommt Jesus zu den Menschen.

Genau dafür steht das Portal «Jesus.ch»

Unterstützen Sie unsere Bemühungen, täglich hoffnungsvolle Geschichten in diese Welt auszusenden – im Wissen, dass die Botschaft des Mannes aus Nazareth nichts an ihrer Kraft verloren hat. Jesus ist heute noch derjenige, der die Welt zum Guten auf den Kopf stellen kann. Davon träumen wir – dafür setzen wir uns ein.

Danke, dass auch Sie Teil dieser Mission sind. Danke für Ihre Unterstützung!


Mein Beitrag, damit Jesus zu den Menschen kommt:  

Ihre Spende können Sie via Bank oder PayPal überweisen oder fordern Sie einen Einzahlungsschein mit untenstehendem Formular an. Vielen Dank für Ihren Beitrag!

Bankkonto:
Konto: 30-470985-7
IBAN: CH85 0900 0000 3047 0985 7
BIC: POFICH BE XXX
Einzahlung für:
Verein Livenet
3013 Bern

Kontoangaben Europa

Überweisung per PayPal:
schnell, kostenlos und sicher in Euro und Dollar
Informationen dazu finden Sie hier.

 

Antwortformular

einmalig
monatlich
jährlich
 
Personalien:
 


Bitte geben Sie die Buchstaben im untenstehenden Feld ein


 



Vielen Dank! Mit Ihrer Unterstützung können 2,8 Millionen Menschen im Jahr aus dem deutschsprachigen Raum Jesus.ch & Livenet.ch

Datum: 26.09.2017
Quelle: Livenet

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Tipps, die Jahrtausende überdauert haben
Zeitschriften sind voll mit allen möglichen Ratgebern für eine glückliche Beziehung. Wir haben Tipps, die schon Jahrtausende überdauert haben und...
Von Noah bis Maria
So säkularisiert Europa auch ist: biblische Vornamen oder deren Kurzformen sind weiterhin sehr populär. Besonders Jungennamen mit hebräischem...
Professor Jürgen Moltmann:
Einer der profiliertesten Theologen Deutschlands hat sich in einem Interview mit der Deutschen Welle (DW) zur Zukunft der Kirche in unseren...
Die Angst, etwas zu verpassen
Manchmal wirkt es so, als hätten alle um einen herum ein aufregendes Leben. Den Traumjob, den Märchenprinzen, die perfekte Familie... Da kann einen...

Information

Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

7.9.2018 - 24.3.2019 in Biel/Bienne