This is an example of a HTML caption with a link.
Schlafen und Wachen
Äussere Bedingungen wirken auf die Hormone, die ihrerseits die biologische Uhr lenken. Sie kann dadurch unnatürlich anders ticken. Das wirkt sich auf die Qualität des Schlafs aus. Die biologische oder „innere“ Uhr reguliert den täglichen Zyklus ...
Ausserhalb des Rhythmuses
Jeder Mensch hat sein individuelles Schlafkonto. Das überzieht man nicht ungestraft. „In praktisch jeder Beziehung unseres aktuellen Lebens – vom elektrischen Licht über das Nachtprogramm des Fernsehens bis hin zu zerrissenen Arbeitszeiten – ...
Schlafwandeln
Schlafwandeln und Ähnliches hat die Menschen schon immer fasziniert; Zustände zwischen Tag und Nacht, Bewusstsein und Unterbewusstsein. Im wesentlichen können sie aber medizinisch erklärt werden und müssen den Betroffenen keine Angst machen. ...
Narkolepsie
Bei unpassenden Gelegenheiten werden manche Menschen vom Schlaf oder seinen Vorstufen richtiggehend überwältigt. Es gibt zwar keine Heilung, aber doch Abhilfen. Die Schlafattacken beim Krankheitsbild der Narkolepsie haben nichts damit zu tun, ...
Schnarchen
Schnarchen ist nicht ungewöhnlich. Längere Atempausen hingegen können das Wohlbefinden massiv beeinträchtigen und sollten ernst genommen werden. Zwischen 10 und 30 Prozent aller Erwachsenen schnarchen im Schlaf. Meistens ist das nicht weiter ...
Restless legs
Die Beine wollen Bewegung, aber der übrige Körper möchte endlich seine Ruhe. Patienten mit „restless legs“ finden sie nur schwer. Manchmal verschaffen bewährte Hausmittel eine Linderung. Ruhelose Beine treten häufig bei Personen auf, die ...
Schlaf
Viele Menschen bewegen nachts ihre der Gliedmassen. Wenn der Schlaf oder der Partner davon beeinträchtigt werden, sollte man sich um diese Störungen kümmern. Bewegungen im Schlaf sind grundsätzlich normal und müssen einen nicht weiter stören, ...
Schlafstörungen
Verschiedene Funktionsstörungen können während des Schlafs dazu führen, dass der Atem stillsteht und man dutzendfach aufwacht. Obwohl sich die Betroffenen normalerweise am nächsten Morgen nicht mehr daran erinnern können, bietet ihr Schlaf keine ...
Tag-Nacht-Rhythmus
Fliegen über mehrere Zeitzonen hinweg und unnatürliche Arbeitszeiten erzwingen vom Körper aussergewöhnliche Umstellungen. Der «Jet lag» ist eine typische Krankheit des 20. Jahrhunderts. Man fühlt sich müde, wenn alle wach sind und leidet unter ...
Träume
  «Ähnlich einem Funker, der eine verstümmelte Morsemeldung erhält und versucht, aus dem Punkt- und Strichsalat sinnvolle Sätze zu rekonstruieren, versucht das Hirn, aus dem Impuls-Chaos einen Sinn herauszulesen – deswegen sind Träume so wirr wie ...

Anzeige

Anzeige