This is an example of a HTML caption with a link.
Die Kontrolle Es sollte eine ganz normale Kontrolle werden. Nichts deutete darauf hin, dass in Kürze unser gesamtes Leben verändert werde. Am Anfang hiess es nur, dass das Herz unseres ungeborenen Sohnes auf dem Ultraschall nicht klar zu erkennen ...
Wie sieht die vom Parlament vorgesehene neue Abtreibungsregelung aus rechtlicher Sicht aus? Wir haben einen prominenten Staatsrechtler um eine Beurteilung gebeten. Dr. Walter Gut, ehemaliger Regierungsrat des Kantons Luzern, hat sich eingehend ...
Die Frage nach dem Beginn des Lebens lässt sich auf verschiedenen rechtlichen Ebenen regeln. In der Bundesverfassung befinden sich die wichtigsten Rechtsgrundsätze, die auf die ganze Rechtsordnung Ausstrahlung haben. Das Privatrecht regelt die ...
Audio-Beitrag
«Ich wollte eine eigenständige Frau sein», sagt Barbara Leutert, wenn sie heute auf die Zeit zurückblickt, als sie 18-jährig war. Zweimal trieb sie ab, weil sie sich damals ein Leben mit Kindern nicht vorstellen konnte. Es waren Eingriffe zum ...
Am 2. Juni kommt die Fristenlösung zur Abstimmung: Herr und Frau Schweizer befinden an der Urne darüber, ob die Eidgenossenschaft den rechtlichen Schutz des Embryos in den ersten zwölf Wochen der Schwangerschaft abschafft. Der Berner Arzt Wilf ...
Mit einem Engagement gegen die Fristenlösung hat das \"Weisse Kreuz\" 1974 die \"Aktion Helfen statt töten\" ins Leben gerufen. Heute hat diese Organisation, die Müttern in Schwierigkeiten hilft, den Namen gewechselt in \"LEA Schweiz\" (\"Leben erhalten und annehmen\"). Und sie engagiert sich wieder in einem Abstimmungskampf gegen die Fristenlösung. Mit der Präsidentin von LEA Schweiz, Ruth Wallmeroth, sprach Thomas Hanimann.
Der Parolenspiegel zur Volksabstimmung in der Schweiz vom 2. Juni über die Abtreibungsvorlagen hat sich weiter vervollständigt. Die christlichen Parteien CVP und EVP und die FPS sprachen sich gegen die Fristenregelung aus; Grüne und Liberale ...
Unsere heutige Zeit ist geprägt von der Evolutionslehre. Diese sagt aus, dass alles was existiert, zufällig entstanden ist durch Weiterentwicklung, und zwar ohne Gott. Was sagt die Evolutionstheorie über die Ethik des Menschen aus? Kann es aus ...
Embryonenforschung, Abtreibung und aktive Sterbehilfe widersprechen dem Willen Gottes. Sie führen zur Entmenschlichung der Gesellschaft.
Welche seelischen Verletzungen eine Abtreibung hinterlässt, ist umstritten. Dass es verschiedene psychische Leiden und Krankheiten gibt, die gehäuft bei Frauen auftreten, die abgetrieben haben - unter Umständen bald, vielleicht aber erst nach ...

Anzeige

Anzeige