Liebe, Sex und Träumereien

Ab wann bin ich bereit für eine echte Beziehung?

Ich bin 12 Jahre alt und freu mich schon so auf meinen ersten Freund. Viele Jungs flirten schon mit mir, aber bis jetzt hat mir noch keiner seine Liebe gestanden. Ich bin auch immer wieder mal verliebt. Und ich träume davon, wie schön es wird, endlich mit jemand zusammen zu sein.

Zoom
Wissen, was man will – eine wichtige Voraussetzung für die Liebe.

Das Leben ist aufregend und hat viel zu bieten. Die Kindheit ist geschafft und jetzt erwartet man Romantik, Liebe und Leidenschaft. Nur, ganz realistisch gesehen: So wie in den Hollywoodfilmen ist das echte Leben leider nicht. Filme sind ja eigentlich nur Märchen, die sich einer ausgedacht hat. Im echten Leben gibt es das alles natürlich auch, aber die andere Seite der Romantik kann ganz schön anders aussehen. Deswegen ist es gut, sich weise auf die aufregendste Sache der Welt vorzubereiten.

Wissen, was man will

Wen man weiss, was man will, kann man selbst entscheiden in welche Richtung das Leben geht. Deswegen ist es sehr schlau, sich Gedanken über seine Zukunft zu machen. Was wünscht du dir für dein Leben? Zeichne dein Leben wie eine Linie auf ein Blatt Papier. Zeichne ein, wo du jetzt bist und was du erreichen möchtest. Einen Schulabschluss, eine Ausbildung, Heirat, Familie? Es ist gut, dass alles seine Zeit hat. Zeit für die Schule, Zeit für Arbeit, Zeit eine Familie zu gründen... Du siehst, dass dir jetzt gerade der erste Freund ganz wichtig erscheint, aber dass es auch noch andere Dinge im Leben gibt, die wichtig und schön sind. Und du siehst, dass du noch viel Zeit hast, um eine Partnerschaft zu erleben.

Wissen, was man tut

Das erste Mal Händchen halten ist aufregend und wunderschön. Aber es ist nicht vollkommen bedeutungslos. Wenn man jemandem sein Wort gibt, gibt man ihm die Hand darauf. Ähnlich ist es, wenn man mit jemandem Händchen hält. Mach dir bewusst, dass Taten noch stärker sprechen als Worte. Denk mal darüber nach, ob du mit jemandem Händchen hältst, weil es sich einfach so schön anfühlt oder weil du ihm das Zeichen geben möchtest, dass du für eine engere Bindung mit ihm bereit bist. Wähle deinen ersten Freund gut aus. Man passt nicht mit jedem gut zusammen und es gibt nämlich nicht immer automatisch ein romantisches Happy End.

Wissen, ob man bereit für mehr ist

Das Bedürfnis nach Nähe und Sex und Beziehung hat Gott in dem Menschen angelegt. Der Plan Gottes war, dass ein Mensch nicht allein bleibt, sondern sich mit einem Partner zusammenschliesst. Deswegen ist deine Sehnsucht nach einem Gegenüber ganz normal und gut. Aber es geht im Leben nicht nur um romantische Gefühle. Eine Partnerschaft bedeutet auch eine gewisse Verantwortung. Es geht dann nicht mehr nur um dich, sondern auch darum wie es dem anderen geht. Wenn du mit jemandem Sex hast, übernimmst du noch grössere Verantwortung für ihn, für dich und möglicherweise für ein Baby. Klar gibt es Verhütung, aber es gibt auch ungewollte Teenagerschwangerschaften. Überlege dir gut, ob du jetzt schon für so eine grosse Verantwortung bereit wärst. Halte dir dein Leben immer als Ganzes vor Augen, so kannst du dich immer an deine Pläne erinnern und daran, dass du noch sehr viel Zeit für alles hast.
 


Autor: Miriam Hinrichs
Quelle: Jesus.ch

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Generation Y und ihr Glaube
«Es gibt viele neue Initiativen und Gemeinschaften, wo junge Menschen neue Formen von Kirche ausprobieren wollen.» Dies sagt Tobias Feix, Professor...
«The-Voice»-Kandidat
Überraschung bei den «Blind Auditions» zur zehnten Staffel der US-Ausgabe von «The Voice»: Beim beliebten Gesangswettbewerbs sang Brian Nhira spontan...
Auf vier Kontinenten aktiv
Die Jugendmusik-Bewegung «Adonia» aus Brittnau (AG) ist mit einem neuen Musical am Start. «Elia» wird an rund siebzig Orten in der Schweiz zu sehen...
Mehr als 3000 kamen
Mehr als 3000 vorwiegend junge Menschen besuchten die «WowGod»-Days in Baden (AG). An den drei Abenden erlebten die Jugendlichen Gottesdienste mit...

Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

20.-21. Mai 2016, 8103 Unterengstringen
3.-5. Juni 2016, in 2504 Biel