This is an example of a HTML caption with a link.

Westminster Abbey korrigiert Irrtümer im ‘Da Vinci Code’

London – Weil die Westminster Abbey im Zentrum Londons im Weltbestseller von Dan Brown vorkommt, wird sie seit Monaten von neugierigen Touristen mit Fragen eingedeckt. Falsche Angaben im Roman haben die Kirche aber veranlasst, Filmaufnahmen mit Tom Hanks auf ihrem Grund zu verbieten. (Die Lincoln Cathedral soll dies gegen Zahlung von 100'000 Pfund erlaubt haben.)

Die Touristenführer in der Kirche erhalten nun Informationsblätter, auf denen die die Kirche betreffenden Irrtümer des Romans korrigiert werden. Der Dekan der Westminster Abbey hat den Roman als „theologisch unhaltbar“ bewertet.

Quelle: Guardian

Datum: 04.06.2005

Publireportage

Bühne frei für Gott
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Lobpreis in der Mangel
Immer wieder wird Lobpreismusik kritisiert: Die Texte seinen zu flach, die Melodien zu emotional, die Theologie dahinter zu unausgewogen. Doch echter...
Tori Kelly
Die Singer-Songwriterin Tori Kelly (25) sagt, dass ihr der Glaube alles bedeutet. Die Grammy-Gewinnerin und Youtube-Hit-Sängerin wuchs christlich auf...
«3000 Jahre Faszination»
Die 3'000-jährige Geschichte der Bibel auf rund 300m² Ausstellungsfläche, multimedial dargestellt – das ist die Bibelausstellung, welche auf...
Lichtshow auf dem Bundesplatz
Seit sieben Jahren wird der Bundesplatz Bern während dieser Zeit zum Ton- und Lichtspektakel mit dem Namen «Rendez-vous». Dieses Jahr steht etwas...

Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

20.+21. Oktober | 8 - 18 Uhr | Livenet-Büro
27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen