Berner Oberland

Erste Pilgerherberge seit der Reformation

Seit Ostern 2011 können Pilger auf dem Berner Oberländer Jakobsweg in Brienzwiler in einer für sie eingerichteten Herberge übernachten. Am 20. August ist die erste Pilgerherberge auf bernischem Boden seit 1528 ökumenisch gesegnet worden.

Zoom
Erste Pilgerherberge in Bern
«Seit der Reformation im Berner-Land ist dies die erste Pilgerherberge auf bernischem Boden. Also ein Grund zur Freude und zur Feier», sagte Benedetg Michael, reformierter Pfarrer in Thun laut der Jungfrau-Zeitung.

Zusammen mit dem katholischen Priester von Interlaken, Stefan Signer, segnete er die neue Pilgerherberge, die am 23. April 2011 eröffnet worden war.

Seit der Eröffnung hätten bereits über 300 Pilger auf dem Weg nach Santiago de Compostela in der Herberge übernachtet, sagte Christian Roth, der Betreiber der Herberge.

Zusammen mit seiner Frau hat er das Haus gekauft und in knapp einem Jahr renoviert. Die Finanzierung sei durch Beiträge der Gemeinde, des Kantons, verschiedener Kirchgemeinden, Pilgervereine und des Lotteriefonds fast vollständig abgedeckt, schreibt die Jungfrau-Zeitung.

Webseiten:
Pilgerherberge Brienzwiler
Der Jakobsweg

Datum: 24.08.2011
Quelle: Kipa

Publireportage

Täglich inspirierend
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Gefängnisseelsorge
In Strafanstalten sitzen mehr Männer als Frauen ein. So bedeutet Gefängnisseelsorge meist Männerseelsorge. Da kann Stefan Gasser-Kehl, erfahrener...
Regula Rebiai
Im Buch «Euse Vatter» («Unser Vater») bringt die Autorin Regula Rebiai das Gebet «Unser Vater» den Kindern nahe. Und sie ermutigt dazu, es mit...
… dass ich in den Himmel komm
Wenn man der Presse und der Volksmeinung glauben darf, gibt es wohl kaum eine gesellschaftliche Gruppe, zu denen man weniger gehören möchte als zu «...
Warum gerade das Kreuz?
Kreuze stehen auf vielen Kirchtürmen, hängen an den meisten Gemeindewänden und etliche Menschen tragen ein kleines Kreuz als Schmuck um den Hals....

Anzeige

Anzeige