«Trouble No More»

Bob Dylan gibt christliche Alben neu heraus

Das in diesen Tagen erschienene, jüngste Album von Bob Dylan (76) dreht sich um den christlichen Glauben. «Trouble No More – The Bootleg Series Vol.13, 1979-1981» beinhaltet das Schaffen seiner drei christlichen Alben während seiner «Gospel-Jahre». Darunter ist auch der Song «Saved» («Gerettet»).

Zoom
Der amerikanische Sänger Bob Dylan hat sich bereits 1978 öffentlich zum Glauben bekannt.
Die Veröffentlichung enthält zwei CDs. Die Geschichte dahinter: 1978 bekannte sich Bob Dylan öffentlich zum christlichen Glauben. Seine nächsten drei Alben waren betont christlich, nämlich «Slow Train Coming» (1979), «Saved» (1980) und «Shot of Love» (1981).

Die Lieder wurden von der Fachwelt als sehr persönlich gewertet. Aus der nun erschienenen «Trouble No More»-Zusammenstellung wurde das 1981 in Norwegen aufgenommene Stück «When You Gonna Wake Up» auf seinem Youtube-Kanal veröffentlicht, weitere Single-Auskopplungen sollen folgen.

«Offenbar bekennt er sich dazu»

«Offenbar hat Dylan dem zugestimmt und er bekennt sich dazu, denn es ist eine offizielle Veröffentlichung», analysiert Bob-Dylan-Experte Scott Marshall. «Wer das Lied 'In the Garden' nie gehört hat: Es stammt direkt aus dem Neuen Testament und handelt vom Tod von Jesus und seiner Auferstehung.»

Zu den Live-Stücken auf den beiden Alben gehören «Solid Rock» («Starker Fels»), «I Believe in You» («Ich glaube an dich») und «Saving Grace» («Rettende Gnade»).

Unter anderem mit dabei ist das Lied «Saved» («Gerettet»):

I was blinded by the devil, born and already ruined
Ich war vom Teufel geblendet, geboren und bereits ruiniert
Stone-cold dead as I stepped out of the womb
Steinkalt und tot, als ich aus dem Mutterleib kam
By His grace I have been touched, by His word I have been healed
Seine Gnade hat mich berührt, durch sein Wort bin ich geheilt
By His hand I've been delivered, by His spirit I've been sealed
Durch seine Hand bin ich befreit, durch seinen Geist versiegelt

I've been saved by the blood of the Lamb
Ich bin gerettet durch das Blut des Lammes
Saved by the blood of the Lamb, saved, saved, and I'm so glad
Gerettet durch das Blut des Lammes, gerettet, gerettet, und ich bin so froh
Yes, I'm so glad, well I'm so glad, so glad, I want to thank You, Lord
Ja, ich bin so froh, froh, froh, ich will dir danken Herr
Want to thank You, Lord, want to thank You, Lord
Will dir danken, Herr, will dir danken, Herr

By His truth I can be upright, by His strength I do endure
Durch seine Wahrheit kann ich aufrecht stehen, durch seine Stärke durchhalten
By His power I've been lifted, in His love I am secure
Seine Kraft hebt mich hoch, in seiner Liebe bin ich sicher
Oh, He bought me with a price, freed me from the pit
Er hat mich für einen Preis erkauft, befreit aus der Grube
Full of emptiness and wrath, and the fire that burns in it
Voller Leere und Zorn und dem Feuer, dass darin brennt

I've been saved by the blood of the Lamb...
Ich bin gerettet durch das Blut des Lammes...

Nobody to rescue me, nobody would dare
Niemand war da, um mich zu retten, niemand kümmerte sich
I was going down for the last time, but by His mercy I've been spared
Ich ging ein letztes Mal hinunter, doch durch seine Gnade bin ich verschont
Not by works, but by faith in Him who called
Nicht durch Werke, doch durch den Glauben an ihn, der mich rief
For so long I've been hindered, for so long I've been stalled
Für so lange Zeit war ich verhindert, für so lange Zeit war ich abgewürgt

But I've saved by the blood of the Lamb...
Aber ich bin gerettet durch das Blut des Lammes...


Zum Thema:
The answer, my friend...: Der Mann, der sich nicht vereinnahmen lässt
Ein Christ mit vielen Facetten: Bob Dylan und der Literaturnobelpreis
Ein starker Glaube: Neuer Brief von Bob Dylan aufgetaucht

Datum: 15.11.2017
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet / Hello Christian

Publireportage

Täglich inspirierend
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Streit zu zweit
Oft wird eine «gute» christliche Ehe so beschrieben, dass jeder den anderen höher als sich selbst achtet. Sie ist «harmonisch», sprich konfliktlos....
Familien-Aufsteller 5
Gemeinsame Mahlzeiten sind für ein glückliches Familienleben unverzichtbar. Der Familientisch ist ein Ort der Gemeinschaft, an dem nicht nur der Leib...
Debütalbum
Nico Breuninger trumpft mit seinem Debütalbum auf. Zu hören sind süffige Melodien, nicht nur im akustischen Stil, sondern auch mit elektronischen...
Gal Gadot tief bewegt
Kürzlich wurde in Israel der Holocaust-Gedenktag begangen. Die jüdische Film-Heldin Gal Gadot nahm daran teil und war berührt, als sie zum ersten Mal...

AKTUELLE NEWS

Streit zu zweit
Oft wird eine «gute» christliche Ehe so beschrieben, dass jeder den anderen höher als sich selbst achtet. Sie ist «harmonisch», sprich konfliktlos. Tatsächlich ist solch eine Ehe nur ein Märchen – und noch nicht einmal ein schönes.
Plötzlich allein
Das Schweizer Werk «Mission Biblique» ist nicht auf dem Reissbrett entstanden. «Gott kann auch mit einem Missverständnis arbeiten», sagt Werksleiter Philippe Saehr. Denn ein solches ging der Gründung vor 90 Jahren voraus.
Wunder der Schöpfung
Laut einer Studie erkennen Elefanten allein an der Stimme klare Anhaltspunkte über Alter, Geschlecht und Volkszugehörigkeit eines Menschen. Daraus leiten sie ab, wie gefährlich jemand für sie ist.
Gesichtserkennung in Kirchen
Der chinesische Präsident Xin Jinping hat eine «besondere Abneigung» gegen Christen; aber die Verfolgung werde das Wachstum der Gemeinden nur beschleunigen. Das ist die Überzeugung des Leiters von «China Aid».
«Up to Faith» unter Beschuss
Zum siebten Mal geht an diesem Wochenende der christliche Tanzanlass «Up to Faith» auf dem Berner Bundesplatz über die Bühne. Doch erneut formiert sich Widerstand von intoleranten Links-Aktivisten.
«Nerven wie Drahtseile»
Nachdem ein Triebwerk der «Southwest Airlines» explodierte, gelang der Pilotin Tammie Jo Shults (56) eine Notlandung. Nun wird die frühere F-18-Pilotin als Heldin gefeiert. Die überzeugte Christin rettete mit ihrem Manöver 148 Menschen das Leben.
Familien-Aufsteller 5
Gemeinsame Mahlzeiten sind für ein glückliches Familienleben unverzichtbar. Der Familientisch ist ein Ort der Gemeinschaft, an dem nicht nur der Leib, sondern auch die Seele gesättigt wird.

Anzeige

Kommentar

Festival Spring: Johannes Hartl: «Für Evangelisation braucht es Einheit»
Die Einheit der Christen ist eine Voraussetzung für gelingende Evangelisation. Darüber diskutierte...

Anzeige

Ratgeber

Streit zu zweit So können Paare konstruktiv streiten
Oft wird eine «gute» christliche Ehe so beschrieben, dass jeder den anderen höher als sich selbst...