Finanzminister Wolfgang Schäuble
Der christliche Glaube ist für den deutschen Finanzminister Wolfgang Schäuble ein wichtiger Teil seines Lebens. Hier erzählt der Politiker, was er über das Schicksal, die Bibel und seinen christlichen Glauben denkt...
Frauen in Bewegung
«Steh auf meine Freundin, meine Schöne, und komm mit mir.» So lädt die Frauenbewegung «Arise» einmal pro Jahr dazu ein, Gott inmitten eines Abenteuers zu erleben, und folgt mit diesem Ansinnen der Männerbewegung «Der 4te Musketier».
Früher Schauspieler, heute Pastor
Der taiwanesische Schauspieler Lin Qin Tai wirkte in vielen Kinofilmen seines Landes mit. Doch heute schauspielert er überhaupt nicht mehr – er ist Pastor einer Gemeinde, die er selbst aufgebaut hat. Wie kam es zu der Kehrtwende in seinem Leben?
Muslimischer Terrorist begegnet Jesus
Von klein auf ist Afshin Javid bereit, alles für Allah tun, sogar zu töten oder zu sterben. Völlig fanatisch verfolgt und ermordet er Christen. Doch dann hat er eines Tages eine ungewöhnliche Begegnung mit Jesus...
Arnold Schwarzenegger
Hoher Besuch für das Bistum Passau: Hollywoodschauspieler Arnold Schwarzenegger hat spontan die weltberühmte Orgel im Passauer Dom besucht. Auch zum christlichen Glauben gab er ein kurzes Statement.
Pfarrer Geri Keller
«Da haben sich zwei gefunden», würde man sagen, wenn der eine nicht seit bald 600 Jahren tot wäre. Geri Keller hat ein Buch über Niklaus von Flüe geschrieben, das von einer tiefen inneren Verbundenheit zeugt.
«Ich habe keine Arthritis»
Eva Bossenberger arbeitet hart. Schon vor Sonnenaufgang beginnt sie mit Näharbeiten. Sie fertigt Kleidchen für kleine Mädchen an, die dann in Schuhkartons voller Kindersachen inklusive einer Botschaft der Liebe Jesu verteilt werden.
Neuer Rektor am TDS Aarau
Seit Anfang August ist Christoph Schwarz Rektor des Theologisch-Diakonischen Seminars TDS in Aarau. Nach sieben Jahren als Dozent und Konventsmitglied des TDS ist der 47-Jährige nun zum Rektor aufgestiegen. Wie geht er mit dieser Verantwortung um?
Christen und Homosexualität
Caleb Kaltenbach wuchs bei seiner lesbischen Mutter und ihrer Partnerin auf. Heute ist er Pastor und spricht sich offen gegen homosexuelle Beziehungen aus. Und doch sieht er einen grossen «Unterschied zwischen Annahme und Zustimmung».
Fünf Kinder von fünf Frauen
Er war der Liebling aller. Verheissungsvoll startete Dwight Howard in seine Sportler-Karriere. Doch – einst behütet aufgewachsen – sei er wie ein Kind gewesen, das Süssigkeiten nicht kannte und plötzlich alles haben konnte, was es wollte.

Anzeige

RATGEBER

«Lehre mich bedenken» Weil das Leben so kurz ist…
…müssen wir es gut nutzen, ausnutzen, Ressourcen weise einsetzen. Aber wie? Was ist weise? Die...

Anzeige