3'000 Exemplare

Spanische Zeitung legt Jesus-Film bei

Nicht weniger als 3'000 Exemplare des Films «Jesus» verteilt die spanische Regional-Zeitung «El Diari de Terrassa». Neben den wichtigsten News zum Alltag versorgte das spanische Blatt damit seine Leser mit der zeitlos guten Nachricht. Die Aktion lief in Zusammenarbeit mit einer christlichen Gemeinde.

Zoom
Jesus-Film wurde spanischer Zeitung beigelegt
Die «Església Evangèlica Unida de Terrassa» («Vereinte evangelische Gemeinde von Terrassa») ist eine Gemeinde in Terrassa, einer grösseren Stadt in der Nähe von Barcelona. Mit der Zeitung «El Diari de Terrassa» vereinbarte die christliche Gemeinschaft, dass das Blatt 3'000 Exemplare des Films «Jesus» vertreibt.

Es handelt sich um das dokumentarische Werk von «Campus für Christus», das erst vor kurzem einen unglaublichen Meilenstein erreichte: Der Film ist mittlerweile in 1'500 Sprachen erhältlich.

Gemeinde verschenkt 2'000 weitere Exemplare

Die gute Verbindung zwischen der Kirche und dem lokalen Medium führte zu dieser Zusammenarbeit. Möglich wurde dies auch dank einer Gabe des «Jesus-Film-Project», dem Arbeitszweig von Campus, der den Film verbreitet.

Jedes Exemplar enthielt zudem die Kontaktdaten der Gemeinde. Ziel der Gemeinde ist, «das Leben, Sterben und Auferstehen von Jesus bekannt zu machen.» Die Mitglieder der Gemeinde verschenkten 2'000 weitere Exemplare an Freunde und Nachbarn.

Zum Thema:
Spanien: Evangelische Christen im Aufschwung
Weihnachtsausgabe ist bereit: «Viertelstunde für den Glauben» als Beilage im «Blick» 
Wachstum bei Evangelischen: Spanien: jeden Monat 12 neue Gemeinden gegründet

Datum: 21.04.2017
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet / Evangelical Focus

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Diese Artikel könnten Sie interessieren

J. Sacks und die Wir-Chance
Rabbi Jonathan Sacks malt das Bild einer Welt, die sich immer schneller verändert. Er referiert über Angst vor Spaltungen und Extremismus. Trotzdem...
Demo in Neuseeland
500 Christen trafen sich vor wenigen Tagen zum gemeinsamen Gebet vor dem Neuseeländischen Parlament. Der Grund: Wochen zuvor hatte der neue...
Suizidgedanken
Die Online-Nachfrage wächst, meldet die Organisation «Dargebotene Hand» (5. Februar). Meist meldeten sich auf diesem Weg jüngere Menschen, Suizid sei...
Keine Kernkompetenz der Kirche?
Der reformierte Zürcher Stadtverband hebt seine Fachstelle Kirche und Jugend auf. Stellenleiter Jürg Weisshaupt sucht nun selbst Unterstützung für...

Anzeige

RATGEBER

Die Angst, etwas zu verpassen Wenn andere meine Träume leben
Manchmal wirkt es so, als hätten alle um einen herum ein aufregendes Leben. Den Traumjob, den...

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

7.9.2018 - 24.3.2019 in Biel/Bienne