Medizinisch belegt

Worship-Leiter nach Hirnschlag geheilt

Ärzte bestätigen die wundersame Heilung des auf den Färöer Inseln bekannten Worship-Leiters Eyðun Jacobsen. Auf einer Konferenz christlicher Ärzte wurde festgehalten, dass Gott auch heute durch Wunder heilt.

Zoom
Im Spital wurde die Heilung bestätigt.
Der auf den Färöer Inseln bekannte Worship-Leiter Eyðun Jacobsen wurde übernatürlich geheilt. Dies sagte der Arzt Jenis av Rana aus der färöischen Hauptstadt Tórshavn auf einer Konferenz christlicher Ärzte im bulgarischen Sofia. 240 Delegierte aus 38 Ländern besuchten diese Zusammenkunft.

Doktor Rana über die Geschichte des Musikers: «Er ist ein brillanter Sänger und Gitarrenspieler. Er schreibt Lieder und Melodien selbst.» Am 14. Mai 1955 geboren, arbeitet er heute in der Lachs-Industrie. «Eines Tages im November 2010 bei der Arbeit spürte er plötzlich heftige Kopfschmerzen, als würde sein Kopf explodieren. Er wurde in ein Spital überführt. Auf der neurologischen Abteilung wurde ein Hirninfarkt in der rechten Hirnhälfte festgestellt.» In seiner linken Hand verfügte er über keine Kraft mehr und wenn er zu gehen versuchte, fiel er hin. «Nach vier Monaten im Spital mit intensivem Training hielt der Physiotherapeut fest, dass kein Fortschritt erzielt wurde. Im linken Oberkörper war noch etwas Kraft übrig, im Unterkörper dagegen nur noch wenig und dies mit einer rückläufigen Tendenz.»

In Spital Heilung festgestellt

Zoom
Eyðun Jacobsen mit seiner Familie
Doch es blieb nicht bei diesem Befund. «Bei einem treffen in seiner Gemeinde heilte ihn Jesus. Eyðun war an diesem Abend niedergeschlagen und wollte das Treffen verlassen. Doch seine jüngste Tochter insistierte und er kam zurück. Zwei junge Männer beteten für ihn. Und er wurde komplett geheilt.» Eyðun sprach von einer Wärme, die seinen Kopf durchströmte und die durch seinen linken Arm und ins rechte Bein floss. Und ab diesem Augenblick konnte er seinen Körper wieder so nutzen, wie vor seiner Krankheit.

«Zurück im Krankenhaus wurde er untersucht, dort wurde seine komplette Heilung festgestellt. Auch war der Schmerz verschwunden, die Kraft und Mobilität war wiederhergestellt.» Diese Heilung sei am 3. März 2011 geschehen, sagte Doktor Jenis av Rana an der Ärzteversammlung im Mai 2014. Und diese Heilung habe standgehalten. «Eyðun hatte seither nicht die kleinsten neurologischen Symptome mehr.»

Jenis av Rana erklärte weiter, dass das Land mit nur 49'000 Einwohnern zwar sehr klein sei, er aber zahlreiche Wunder sehe.

Die Antwort

Von dieser Heilung sprach Rana auf der 11. jährlichen Konferenz der christlichen Ärzte («World Christian Doctors Network») in Sofia. Auf der Konferenz ging es darum, dem «grossen Arzt die Ehre zu geben» und «Medizin, Wissenschaft und Spiritualität» zu diskutieren. Jeder der Teilnehmer sieht «geistliche Heilung» als Antwort auf Krankheiten im 21. Jahrhundert. Medizin alleine könne manche der grössten Krankheiten der Gegenwart nicht heilen. Auch betonten sie, dass die Wunder von respektierten Ärzten dokumentiert werden sollen, um sie aufzuwerten.

Webseite:
World Christian Doctors Network

Zum Thema:
Den kennenlernen, der bereit ist zu heilen
Krebs war plötzlich weg: Wunderheilung erstaunt ganz Israel
Medizinisch dokumentiert: Keine Verwechslung, sondern ein Wunder
Wunder heute: Gott heilt totkranke Missionare

Datum: 15.05.2014
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet / Assist News

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Mark Wahlberg unterbrach Dreh
Hollywood-Star Mark Wahlberg dreht gegenwärtig in England den fünften Transformers-Film. Doch für einen Moment der Einkehr unterbrach er die...
Miss Earth Schweiz 2009
Graziella Rogers (29) wird 2009 zur «Miss Earth Schweiz» gewählt. Glitzerwelt und Glamour haben einige Jahre lang ihren Reiz. Doch das Herz der...
Weltklasse-Drummer Zoro
Drummer Zoro blickt auf ein bewegtes Leben: Armut, gescheiterte Ehe, ein Haus, das bei einem Erdbeben zerstört wurde und weiteres – bis er seinen Ruf...
Showdown auf den Knien
Tony Gielty gehörte laut dem «Inspire Magazin» zu den brutalsten Gefängnisinsassen Schottlands. Nach einem aussergewöhnlichen Showdown hinter Gittern...

Anzeige

RATGEBER

Schluss mit emotionaler Erpressung Manipulation in Beziehungen erkennen und abwehren
Manipulative Menschen sind unangenehm. Und oft schafft man es nicht, sich gegen sie und ihre Art zu...

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Weitere Infos zu den Einsätzen findest du hier...
Seminar mit Andy Mason, 10. Nov 2016 – 13.30-18.00, Zürich
mit Danny Silk & Andy Mason, 11.-12. Nov 2016 – Zürich
Joshua Haverland & Philipp Bertschinger in Aarau
"Himmelsperspektive" 15.10.2016, CTZ, Baar
20.11.2016 Steffisburg / 28.01.2017 Bern
newleaders.ch | 19.-20.11.2016 | St. Chrischona