Die grosse Liebe gibt es doch
Dieses Ehepaar hat es geschafft, an der grossen Liebe festzuhalten. Seit über 60 Jahren sind Elsa und Heinz Jahrling verheiratet und in guten wie in schlechten Zeiten zusammen geblieben. Das ungewöhnliche Geheimnis ihrer Beziehung verraten sie hier.
Neuanfang mit 80
Margrit Hinnahs Kindheit war geprägt von Härte, Angst und Lieblosigkeit. Früh lernte sie, niemanden zu vertrauen. Die Vergangenheit überrollt sie, als sie selbst Kinder bekommt. Erst im Alter wird sie durch Gottes Hilfe innerlich heil.
Nach Krankheit und Unfall
Die Pastorin und neunfache Grossmutter Mary Bangs kennt den Ausdauersport, zu ihren Disziplinen gehört der Triathlon. Ein Unfall und eine Krankheit hätten sie fast aus dem Rennen genommen. Doch nun trainiert sie für den Ironman-Triathlon.
Ernst Tanner
Was werden kann, wenn ein Mensch ganz auf Gott vertraut, das erzählt das Leben von Ernst Tanner. Der Gründer der Helimission feierte seinen 90. Geburtstag. Grund genug für einen Besuch in Trogen. Trogen – ein Ort in Appenzell Ausserrhoden – nicht ...
Holocaust-Überlebende
Anita Dittman wächst als Jüdin im Dritten Reich auf. Als Zehnjährige hat sie eine Begegnung mit Jesus. Mit 19 kommt sie in ein Arbeitslager, aber ihr gelingt die Flucht. Heute sagt sie, ohne Jesus hätte sie den Holocaust nicht überlebt.
Er lässt Jüngere alt aussehen
Er ist 99 Jahre alt und erlangt Weltrekorde. Orville Rogers rennt unablässig zur Ehre Gottes. Vor wenigen Tagen gewann er den 60-Meter-Sprint der «Masters Indoor Track Championship», als er einem 92-jährigen Herausforderer enteilte.
Unverzagt und himmelsnah
Ein Leben, sechs Buchdeckel: Hildi Hari-Wäfler aus Adelboden beschreibt in drei Büchern ihre Kindheit, die Jahre als Heilsarmeeoffizierin und die Fülle des Lebens danach. Ein Porträt.
Roland Thiemes «Lebensrezept»:
Schon als kleiner Junge ist Roland Thieme aus Sachsen fasziniert vom Glauben und möchte Christ sein. Heute ist der bald 71-Jährige immer noch gläubig und sagt: «Gott hat mich mein Leben lang getragen!»
Nach 62 Jahren Ehe
Noch ein letztes Mal hielten sie Händchen und versicherten sich ihre Liebe. Dann starben Maxine und Don Simpson kurz nacheinander. Es ist die Geschichte einer ganz grossen Liebe.
Die älteste Baselbieterin
Alice Roffler (109) ist vermutlich die älteste Schweizerin. In der «Aargauer Zeitung» sprach die älteste Baselbieterin über ihr Leben und ihren Glauben.

Anzeige

Anzeige