Fussballer und Christ

Jérôme Boateng: «Gott hat einen Plan»

Nach langer Verletzungspause ist Fussballprofi Jerome Boateng wieder zurück und auf Titelfang. Wie ihm der christliche Glaube durch die schwierige Phase der Wartens und Bangens geholfen hat, erzählt er hier...

Zoom
Jérôme Boateng spielt für den FC Bayern München und ist seit 2009 in der deutschen Nationalmannschaft.

Nur 13 Einsätze hatte der FC Bayern-Spieler Jerome Boateng in der vergangenen Bundesliga-Saison. Schuld daran waren vor allem eine Schulterverletzung, die sich der Abwehrhüne Ende 2016 zugezogen hatte. Dazu kam der Trainingsrückstand, der sich aus der Genesungsphase ergab.

Der 29-jährige Fussballprofi erinnert sich: «Die vergangenen zwei Jahre waren alles andere als einfach, ich war mehrfach schwer verletzt und konnte wochenlang nicht trainieren und spielen. Gerade die Phase nach meiner Schulter-Operation war sehr schwierig. Mein Körper war nicht mehr so, wie ich ihn kannte. Ich habe auch Fehler gemacht und zu früh wieder angefangen», so Jerome Boateng gegenüber der 'Welt am Sonntag'. «Aber als Fussballer willst du einfach schnell wieder dabei sein und der Mannschaft helfen. Dann ist wieder ein Muskel gerissen, das hat mich zurückgeworfen, und ich habe mir die Frage gestellt, was ich bloss noch machen soll...»

Freundschaft mit Gott

Zoom
Jérôme Boateng betet vor jedem Spiel.
In seiner Freizeit gibt sich Jerome Boateng oft als Stilikone, als Showman und Hip-Hop-Kenner. Doch in dieser Phase der Unsicherheit bewies sich sein christlicher Glaube als ein  Fundament das bleibt. Der Glaube an Gott hat ihn durchgetragen, erklärt der Innenverteidiger. «Auch die Gespräche mit Gott. Ich bete regelmässig und habe mich gerade in dieser schwierigen Zeit an ihn gewendet, zum Beispiel vor dem Schlafengehen. Das hat mir viel Kraft gegeben.» so der Bayern-Profi. Wie er betet, verriet er schon vor einigen Jahren: «Ich bete keinen bestimmten Psalm, sondern in meinen eigenen Worten.»

Gott hat einen Plan für unser Leben

Durch die lange Verletzungsphase begleitete den Fussballprofi ein bestimmtes Lied, das zu seinem Lieblingslied wurde. «God's Plan» (Der Plan Gottes), des kanadischen Rappers Drake. In dem Lied geht es um die Höhen und Tiefen des Lebens und darum, dass Gott einen Plan hat. «Der Titel gefällt mir», sagt Boateng. «Weil ich gläubig bin, bin ich davon überzeugt, dass es keine Zufälle gibt. Alles passiert aus einem Grund. Gott hat einen Plan für jeden von uns. Und manchmal prüfen er und das Leben einen auch.»

Der Glaube an Gott begleitet den deutschen Nationalspieler bereits sein Leben lang. «Schon als ich ein Kind war, haben mich die Geschichten aus der Bibel sehr beeindruckt», so der Abwehrspieler. Und er ist überzeugt: «Die Gespräche mit Gott sind die Grundlage meines Erfolgs.»

Wieder auf Titelfang

Bayern-Trainer Jupp Heynckes glaubt jedenfalls daran, dass es Jerome Boateng nach der langen Verletzungsphase wieder an die Weltspitze schaffen kann. Und auch der Fussballspieler will alles geben um die Meisterschaft, das Triple und vielleicht sogar den WM-Titel wieder zu holen. Boateng erklärt: «Gerade das Verteidigen und Wiederholen der Titel ist das Schwierige, das gilt sowohl für die WM als auch für die Champions League.»

Hier ein Tor von Jérôme Boateng (Europameisterschaft 2016):

 

Zum Thema:
Jérôme Boateng: Vor jedem Spiel ein Gebet
Damit erreicht er fünf Millionen Leute: Fussballprofi David Alaba liest aus der Bibel vor
Boston Marathon: Podolski und Boateng rufen zum Gebet

Datum: 12.03.2018
Autor: Miriam Hinrichs
Quelle: Livenet / Welt am Sonntag

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Melissa Joan Hart
Schon als Kind begann Melissa Joan Hart mit der Schauspielerei. In jungen Jahren kam die heute 42-jährige Schauspielerin zu TV- und Filmrollen. Unter...
Schauspielerin Masey McLain
Die US-Schauspielerin Masey McLain mimte Rachel Scott im Film «I'm not ashamed», der die Ereignisse des Columbine-Attentates wiedergibt. McLain...
«Jesus, rette mich»
Niemand hat so viele Jesus-Rollen in so vielen verschiedenen Filmen und Serien gespielt, wie Bruce Marchiano. Der Schauspieler war aber nicht immer...
Panama-Star Tejada
Luis Tejada ist der Star im Panama-Team. In 105 Länderspielen erzielte er nicht weniger als 43 Tore. Er wuchs in einer Gegend in Panama-Stadt auf,...

Anzeige

Anzeige