Angie Stones
Während sieben Jahren päppelte Angie Stones (27) in der Innerschweiz ihren dem Tod geweihten Vater wieder auf. Zuletzt hatte sie ein Burn-out. Hilfe fand sie bei dem, an den sie lange nicht glauben wollte: bei Gott.
Neue Brüste – neues Leben?
Sara Langhirt glaubt, durch ein neues Aussehen glücklich zu werden. In einer TV-Show bekommt sie eine neue Nase, neue Zähne und neue Brüste. Aber das erhoffte Glück bleibt aus. Als der innere Schmerz unerträglich wird, schreit sie zu Gott...
Wunder in Westafrika
Immer wieder wurde die Christin Ebele von ihrem Mann, einem überzeugten Muslim, brutal geschlagen, doch Ebele besuchte weiterhin ihre Gemeinde. Ohne ihr Wissen schloss ihr Mann sie aus dem Haus aus. Doch Gott schickte ihr den Schlüssel zurück.
Drei einfache Schritte
Chris Townsend lebte 26 Jahre als überzeugter Atheist, bevor er Christ wurde. Immer wieder wurde er nach dem Grund dafür gefragt. Als er die vielen Anfragen beantwortete, realisierte er, dass hinter seinem Bekehrungsprozess ein klares Muster steckt.
Ein Äthiopier berichtet
Um einer weiteren Haftstrafe zu entgehen, flüchtete Mulugeta Adera aus Äthiopien in die Schweiz. Hier fand er zu Jesus, wandte sich aber wieder von ihm ab. Doch Gottes Treue war grösser und zog ihn zurück.
Ärzte sprechen von einem Wunder
Innerhalb weniger Stunden bekommt Markus Maier aus Heiden sechs Hirnschläge und schwebt in Lebensgefahr. Auf der Intensivstation hat der Schweizer eine unglaubliche Begegnung mit Jesus...
Im kriminellen Sumpf Mexikos
Leobard «Chito» Aguilar ist Pastor einer grossen Gemeinde in der Stadt Juarez, einer der gefährlichsten Städte der Welt. Immer wieder wird er von kriminellen Gruppen erpresst – zu denen er früher selbst gehörte...
Willy Camadini
Willy Camadini aus Emmenbrücke glaubte in jungen Jahren schon, dass es Gott gibt. Aber nicht so real erfahrbar, wie in der Bibel geschildert. Dann macht der Schweizer eine ungewöhnliche Erfahrung. Und stellt fest, dass er seine Meinung ändern muss...
Statt Rache durch Hexerei
Barisha ist eine junge Mutter, die in Indien lebt. Wenn ihre Kinder krank sind, bringt sie diese nicht zum Arzt, sondern zu einem Hexer. Durch die Hexerei will sie sich auch an anderen Menschen rächen. Bis Berisha auf anderem Weg Frieden findet.
Die Macht, die ihn hinderte
John Ramirez war einst Hoherpriester in einer Satanskirche. Doch dann öffnete er sich dem christlichen Glauben. Durch die Kraft des Gebets erkannte er, dass es eine Macht gibt, die grösser ist als jene, der er diente. Heute ist er Pastor.

Anzeige

Anzeige