«Opfer der ersten Früchte»

Abgeordneter Costa Ricas spendet erstes Gehalt

«Ich glaube an das biblische Prinzip, andere durch meine Arbeit zu segnen», erklärte Eduardo Cruickshank den ungewöhnlichen Schritt. Auch die Empfänger des Geldes wurden ganz bewusst von ihm ausgesucht.

Zoom
Eduardo Cruickshank
Das Gehalt der Abgeordneten ist in vielen Ländern Thema öffentlicher Diskussionen, insbesondere in Ländern mit einem grossen Bevölkerungsanteil, der unter der Armutgrenze lebt. So auch in Costa Rica.

Umso erstaunlicher der Schritt eines evangelischen Abgeordneten, der erst bei den Wahlen Anfang des Jahres ins Parlament gewählt wurde: Eduardo Cruickshank entschied sich, sein erstes Gehalt zu spenden – und nicht irgendwem, sondern insgesamt 30 Kirchen aus seiner Heimatprovinz Limón. Das Gehalt beträgt umgerechnet rund 5'500 Schweizer Franken.

Diejenigen ehren, die Gottes Reich aufbauen

«Ich nahm mein Gehalt und spendete es, so wie ein 'Opfer der ersten Früchte', weil ich an das biblische Prinzip glaube, dass ich andere durch die ersten Früchte meiner Arbeit segnen und ehren soll; in diesem Fall ist das meine Arbeit als Abgeordneter», erklärte Cruickshank. «Ich glaube an das Prinzip, dass man Gott ehren soll und die Männer und Frauen, die dafür arbeiten, Gottes Reich auf der ganzen Erde aufzubauen.»

Cruickshank ist einer von 14 Christen, die dem Parlament Costa Ricas angehören. Insgesamt besteht das Parlament aus nur 57 Abgeordneten.

Zum Thema:
Wort Gottes für den Polit-Alltag: US-Abgeordneter verschenkt 535 Bibeln
Costa Rica: Evangelikaler Christ ist Spitzenkandidat bei Präsidentschaftswahlen
Grossevent in Costa Rica: Tausende wurden neu für Jesus Christus begeistert

Datum: 12.07.2018
Autor: Rebekka Schmidt
Quelle: Mundo Cristiano

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Grosse Säuger im Mittelmeer
Vor zweitausend Jahren war das Mittelmeer ein Zufluchtsort für zwei Walarten, die inzwischen praktisch aus dem Nordatlantik verschwunden sind. Bisher...
Marriage & Family Award 2018
Bevor im Februar 2019 in Los Angeles die nächste Oscar-Verleihung über die Bühne geht, vergibt das Forum Ehe+Familie (FEF) schon am 3. November einen...
Kritik an Migros-Aktion
Wenn einer der beiden Schweizer Grossverteiler eine Aktion zur Verkaufsförderung startet, geht er manchmal an die Grenzen des Zuträglichen. Gerade...
Islamischer Sender geschlossen
Der erste islamische Fernsehsender auf Spanisch wurde geschlossen. «Córdoba Internacional Television» war 2012 vom Scheich Abd Al-Aziz Fawzan Al-...

Anzeige

RATGEBER

Einander ertragen Wie man miteinander auskommt
Wenn man selbst angespannt und gestresst ist, sind meistens auch noch die anderen seltsam. Weil man...

Anzeige