Stiftung Schleife

Erfolgreiche Kinder- und Elternkonferenz «Unter Wasser»

Kinderlachen, gute Laune, spannende Spiele, mitreissender Worship, Inputs sowie Erlebnisstationen zum Thema «Unter Wasser» erfüllten über die Auffahrtstage die Halle der Stiftung Schleife. Zeitgleich mit den 130 Kindern starteten auch etwa 50 Väter und Mütter in die Elternkonferenz im Zeughaus Winterthur. Die Kinderkonferenz war bereits zwei Wochen vor dem Start ausverkauft.

Zoom
Schleife-Kinderkonferenz
Spannende Inputs zu den Themen «Wie nehme ich ein Wasserbad des Wortes?», «Wieso steht Wasser für den Heiligen Geist?» und «Wie kann man unter Wasser, bzw. ins Innere sehen?» brachten den Kindern das Thema «Unter Wasser» persönlich nahe. Spannende Experimente unterstrichen das Gesagte, faszinierten und begeisterten.

Erlebnisstationen

Zoom
Schleife-Elternkonferenz
An den Nachmittagen der Kinderkonferenz fanden über die drei Tage verteilt insgesamt zwölf Erlebnisstationen statt, wie «Seifenblasenbeten», «Bibelverse fischen», «Wasserschlacht», «Suchspiel mit Jesus», «In den Himmel gehen», «Für Heilung beten» und viele mehr. In den Austauschrunden am Nachmittag berichteten die Kinder ihre Erlebnisse. Auch hatten sie die Möglichkeit, diese vor der Kamera im «Gott erlebt-Studio» festhalten zu lassen.

Raum schaffen für Jesus

«Wir wünschen uns neben Spass, Spiel und Gemeinschaft, dass die Kinder eine persönliche Begegnung mit Jesus haben und verschiedene Wege kennenlernen, wie er im Alltag erlebbar ist», so Ilona Ingold, Verantwortliche der Kinderkonferenz.

Parallel zur Kinderkonferenz fand im Zeughaus die Elternkonferenz zum gleichnamigen Thema statt. Ziel der Elternkonferenz war es, die Eltern in eine Begegnung mit Jesus zu führen, der alle Kraft und Weisheit hat. «Die Elternkonferenz soll ein Ort sei, wo Eltern ihr Herz ausschütten und neue Vision und Kraft tanken können», so Christine Fuchs, Leiterin der Elternkonferenz.

Die Veranstalter sind ermutigt durch die positiven Rückmeldungen der Kinder und Eltern und glauben, dass die Familie (alleinerziehend oder als Ehepaar) als kleinste Zelle der Gesellschaft gestärkt und ausgerüstet wurde.

Zum Thema:
Stiftung Schleife: Die Kinder- und Elternkonferenz «Wunderland» begeisterte
Kompetenzzentrum für vieles: Die Stiftung Schleife öffnete ihre Türen
Bauernkonferenz 2017: Eine Bewegung von Hoffnungsträgern

«Yes, He can!» Heidi Baker an Schleife-Frauenkonferenz in Winterthur

Datum: 30.05.2017
Quelle: Stiftung Schleife

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Neuer Schwung für Kleingruppen
Die Kirche im Pott in Bochum setzt auf ein Hauskreis-Konzept, das die Menschen in ihrer Leidenschaft abholt: Gruppen können ihr Hobby während zwölf...
Einladung für den Papst
«Der christliche Auftrag endet nicht an unseren Kirchenmauern. Er ist universal. Miteinander sind unsere Kirchen glaubwürdiger», sagte Gottfried...
Unmoral und Diskriminierung
US-Generalstaatsanwalt Jeff Sessions ist aktives Mitglied der United Methodist Church. Jetzt haben 600 Geistliche und Laien wegen seiner Verteidigung...
«Der Frieden dazwischen»
Am vergangenen und am kommenden Sonntag wird in vielen Gemeinden weltweit den Flüchtlingen gedacht und für sie gebetet. Ein passender Moment für den...

Anzeige

RATGEBER

Widerstandsfähigkeit stärken Kinder brauchen Herausforderungen
Krisen im Leben sind unvermeidlich. Misserfolge, Scheidung, Arbeitslosigkeit – das kann alle...

Anzeige