Inspiriert werden
Aus der Bibel und von bekannten Autoren und Theologen: Zitate, die das eigene Leben inspirieren und neue Perspektiven schenken können.
Das geheimnisvolle Testament
Stellen Sie sich vor, Sie bekommen ein Schreiben. Es gibt ein Testament, indem Sie als Erbe eingesetzt wurden, sie müssen nur annehmen, dann gehört ein unglaublicher Reichtum Ihnen. Schön wär's? - Schön ist es!
Über die (un)heimliche Lust am Richten
Wie schnell ist es passiert: Etwas passt uns nicht, und sofort steht das Urteil fest. Wir sind eine Gesellschaft von Richtern geworden, und die sozialen Medien heizen das kräftig an. Gibt es eine Alternative zum unbarmherzigen Verurteilen?
Tief sitzende Sehnsucht
Viele Menschen suchen etwas, das grösser ist als sie selbst und ihr eigenes, kleines Leben. Sie werden angetrieben von der tiefen Sehnsucht nach Bedeutung, die sich auf ganz unterschiedliche Weise zeigen kann.
Liebe extrem
Vergebung ist eines der wenigen Themen, die wirklich jeden etwas angehen. Sie kann ein leeres Leben verändern, gebrochene Beziehungen heilen, hoffnungslose Ehen erneuern und geteilte Kirchen einen. Weshalb hat Vergebung so viel Macht?
Mitten im Alltag
Mosche hatte sich an sein Leben gewöhnt: ein sicherer Job, eine liebevolle Frau und ein Sohn, der den Namen der Familie weiterführen würde. Doch dann hat er mit einem Mal, direkt an seinem Arbeitsplatz, eine übernatürliche Begegnung...
Neues wagen
Für manche hat im christlichen Glauben Neues und Unvorgesehenes keinen Platz. Doch wer mit Jesus lebt, sollte sich nicht zu sehr auf eingefahrenen Gleisen bewegen.
«Oben Ohne»
Heisst Christsein eigentlich «seinen Nächsten lieben und eine gute Ethik haben»? Viele denken, dass die Nächstenliebe der Kern des Christentums ist und wundern sich, dass das so schwierig ist. Warum eigentlich?
Unterwegs
Es ist Sommer, ein perfekter Zeitpunkt für ausgiebige Wanderungen. Der Penninen-Weg in England lädt auf über 400 Kilometern zu wochenlangem Wandern ein – und er lehrt einiges über den Weg mit Jesus.
Frauen in der Bibel
Die grosse Mehrheit der biblischen Geschichten handelt von Männern – Frauen kommen weder im Alten noch im Neuen Testament allzu oft vor. Doch werden sie wirklich untergraben und als weniger wert erachtet?

Information

Anzeige

Anzeige