Berufen und geliebt
Karina Bleeker fand, dass ihr Glaube nicht so aufregend ist wie bei anderen. Weil sie keine krasse Bekehrungsgeschichte hat oder Wunder erlebte. Dann erfährt sie, dass es um etwas ganz anderes geht. Und dass Gott sie liebt, genau so wie sie ist.
Treu bis ans Ende
Der indische Pastor Tilak hatte in seinem Dorf 40 Familien zu Jesus gebracht, und das brachte Folgen mit sich. Seine Gegner überfielen und folterten ihn bis in den Tod – so dachten sie zumindest. Doch dann geschah ein Wunder…
Youtube-Blogger Dennis Bitterli
Muss man als Christ in der Bibel lesen? Dennis Bitterli fand das viele Jahre anstrengend. Er fühlte sich auch ohne Bibel pudelwohl. Warum er heute das Buch der Bücher liebt und wie es für ihn lebendig wurde, erzählt der Youtube-Blogger hier.
Als Christ in der DDR
Als Manfred Obst erlebt, dass Gott real und erfahrbar ist, beschliesst er, in seiner eigenen Heimat Missionar zu werden. Keine einfache Sache in der damaligen DDR. Doch trotz Widerstand und Repressalien lässt er sich nicht einschüchtern...
Friedemann Schwinger
Friedemann Schwinger aus Dresden wächst in einem christlichen Elternhaus auf, aber was eine Beziehung zu Gott bedeutet, erfährt er erst später. Durch die Freundschaft zu Jesus findet er zu einer inneren Freiheit.
Kim Sang-Hwa aus Nordkorea
Als Kind weiss Kim Sang-Hwa* nicht, dass ihre Eltern Christen sind. Doch als sie deren versteckte Bibel findet, erschrickt sie: Das ist verboten! Soll sie ihre Eltern bei der Polizei anzeigen?
Über die Wohlstandstheologie
Costi Hinn war Teil des Familienclans von Wohlstands-Prediger Benny Hinn. Doch dann kamen Zweifel im Neffen des Predigers auf. Letztlich war es aber Gottes Wort selbst, das ihm die Wahrheit deutlich machte.
NFL-Spieler Carson Wentz
Es gibt eine Lüge über den christlichen Glauben, von der Satan will, dass die Menschen sie glauben – davon ist Football-Spieler Carson Wentz überzeugt. Der Quarterback der Philadelphia Eagles sprach bei einem Event letzte Woche über seinen Glauben.
Schluss mit toter Religiosität
Vier Jahrzehnte war Christoph Wälchli Teil einer strengen religiösen Gemeinschaft. Die vielen Verhaltensregeln verhalfen ihm aber nicht zu einer echten Gemeinschaft mit Jesus. Doch dann erfuhr er wahre Freiheit, die nur Jesus geben kann.
«Die Ernte ist gross»
Stefan Uthayakumar studiert seit September 2016 den Bachelor-Studiengang Kommunikative Theologie am Theologischen Seminar St. Chrischona (tsc). Sein Ziel war es, Karriere zu machen. Doch Gottes Pläne sahen anders aus.

Anzeige

Anzeige