Dossier

Leben als Christ

Gruppe von Freunden
Wer zu Gott betet, ihn um Vergebung für die begangenen Fehler bittet und ihm die Kontrolle seines Lebens übergibt, wird Christ - ein Nachfolger von Jesus Christus. Doch was ändert sich damit ganz konkret im Alltag? Lesen Sie hier mehr darüber, wie man Christ wird und was das genau bedeutet.
Wenn geistliche Angriffe kommen Wer glaubt, flieht nicht

Es ist eine Situation, die jeder Glaubende kennt: Man wird angegriffen. Das kann aus persönlichen oder «geistlichen» Gründen geschehen. Die grosse Frage ist: Wie verhalte ich mich?

«Zeugnis geben» Macht und Ohnmacht der Lebensgeschichte

Die eigene Lebensgeschichte ist für viele Christen eine besondere Möglichkeit, für den Glauben zu werben. Das kann legitim und gewinnend sein oder auch manipulativ.

Joshua Broome Was definiert die Identität?

Obwohl der frühere Pornostar seine Karriere längst abgebrochen hatte und Theologie studierte, hatte Joshua Broome noch mit Lügen zu kämpfen – Lügen, die die Kultur uns einreden möchte. Eine davon betrifft die Identität.

Gefangen im eigenen Körper Wenn die Hoffnung siegt

Eine Nervenkrankheit bremste Detlef Kauper von einem Tag auf den anderen aus. Ans Bett gefesselt, konnte er plötzlich nichts mehr tun – auch nicht für Jesus. Wie ging er damit um? Und was gab ihm Hoffnung? Hier der zweite Teil seiner Geschichte.

Erkenntnisse auf dem Weg Weisheit mit einem Augenzwinkern

Nick Page bezeichnet sich nicht als weise, aber er sucht lieber Weisheit statt Influencertum. Nach einem persönlichen «Jahr der Weisheit» teilt er seine humorvoll-hilfreichen Gedanken.