Auszeichnung für Lea Ackermann
Die Ordensschwester Lea Ackermann (77) und die von ihr gegründete Frauenhilfsorganisation «Solwodi» wurde vor kurzem für ihre «langjährige Bemühungen für Frieden an Leib und Seele von sexuell unterdrückten Frauen und Mädchen» ausgezeichnet.
Neun Minuten im Himmel
Eigentlich war sich Crystal McVea nie sicher, ob es Gott tatsächlich gibt. In einer Nahtoderfahrung begegnet sie dann ihrem Schöpfer. Und das stellt alle ihre kühnsten Vorstellungen in den Schatten.
Die Sucht zu ritzen
Ein traumatisches Erlebnis wirft Brianna King völlig aus der Bahn. Sie fängt an, sich absichtlich zu verletzen und kann nicht mehr damit aufhören. Doch mit Gottes Hilfe schafft sie es aus ihrer Sucht.
«Gott hat einen Plan mit mir»
Als die vor kurzem zur «Miss Pennsylvania» gekrönte Valerie Gatto die mittlere Schulstufe erreichte, fand sie heraus, wie sie gezeugt wurde: ihre Mutter wurde mit vorgehaltenem Messer vergewaltigt.
Hoffnung trotz Aids
Sie war gerade mal neun, als sie vergewaltigt wurde. Seitdem war Zanele Mbambo auch HIV-positiv. Doch sie überwand ihre Hoffnungslosigkeit und half unzähligen Straßenkindern.
Ex-Stripperin Jaime Hindman
Jaime Hindman arbeitete als Stripperin. Mehrfach wurde sie missbraucht; ihre Sorgen übertünchte sie mit Drogen, bis sie Selbstmord als ihren einzigen Ausweg sah. Doch in ihrer dunkelsten Zeit fand sie eine Hoffnung, die sie heute selbst weitergibt.
Prostituierte findet zu Jesus
Als Jaleh sich dem christlichen Glauben zuwendet, hofft sie auf ein Bekehrungserlebnis. Doch lange geschieht nichts. Steht das im Zusammenhang mit ihrer Vergangenheit? In ihr werden Zweifel wach, ob sie vielleicht nicht gut genug für Gott ist...
Verbrechen aufarbeiten
Zwei Jahre nach dem Mord an ihrem Sohn Mirco veröffentlichen seine Eltern ein Buch über das Verbrechen an ihrem Sohn.
Nur ein Objekt?
Harmony Dust war Striptease-Tänzerin. Sie finanzierte damit das Leben ihres damaligen Freundes sowie ihr eigenes. Lange kannte sie nichts anderes, als ausgenutzt zu werden. Doch dann lernte sie echte Liebe kennen. Harmony, wie hat sich Ihre ...
Auf dem Weg zur Freiheit
"Ich darf leben? Muss ich leben? Ich will nicht leben. Ich darf nicht leben!" Mit dieser Einstellung funktioniert sie jahrelang. Durch eine Therapie mit viel Geduld und Liebe lernte sie umdenken und in eine Freiheit hinaustreten. ...

Anzeige

Anzeige