An den Holocaust erinnern
Unter dem Motto «Erinnern, versöhnen, ein Zeichen setzen» fand am Wochenende vom 22./23. April in St. Gallen und Davos ein Marsch des Lebens für Israel statt. Die Bewegung verfolgt drei Ziele: Erinnern, Versöhnen und ein Zeichen setzen.
Gemeinden wachsen rapide
Täglich werden im Schnitt im riesigen südamerikanischen Staat Brasilien 25 christliche Gemeinden eröffnet – pro Stunde eine. Unter anderem wachsen Gemeinden in armen Gegenden, wo sie beispielsweise in Favelas einen Unterschied bewirken können.
Wie christlich ist Europa?
Wie christlich ist Europa? Wie soll sich die Schweiz im Blick auf die Europäische Union positionieren? Was können Christen dazu leisten? Fragen, denen sich das christliche Magazin INSIST gestellt hat.
Diplomierter Bibelerzähler
Adrian Hofmann ist als Sportlerseelsorger von Athletes in Action bekannt. Seit 2007 ist er diplomierter Bibelerzähler. Er sieht sich jedoch eher als Gesprächs-Partner für Zweiergespräche denn als grosser Event-Redner. Ein Porträt von Roland Streit.
Im Hürdenlauf des Lebens
Das (Glaubens-)Leben gleicht einem Hürdenlauf. Wir laufen los, treffen auf unterschiedlichste Hindernisse und Hürden, spüren Druck von allen Seiten, wollen aber doch das Ziel erreichen. Manchmal wird es aber einfach zu hart, zu anstrengend.
Simone Biles
In der «ABC»-Show «Dancing with the Stars» tanzte die vierfache olympische Gold-Medaillen-Gewinnerin Simone Biles zu einem Anbetungslied. Der Walzer-Auftritt zu Chris Tomlins «Good Good Father» berührte das Publikum.
Spekulation vs. Aktion
Am Palmsonntag sind bei erneuten Anschlägen auf Kirchen in Ägypten viele Christen getötet und verletzt worden. Warum hat Gott diese Anschläge nicht verhindert? Es wäre doch leicht für ihn gewesen… Gedanken dazu von Autor Jim Denison.
Das volle Boot
Mit der Metapher vom vollen Rettungsboot wollte der Bundesrat 1942 weitere jüdische Flüchtlinge an den Grenzen abweisen. Walter Lüthi, ein mutiger Freund von Dietrich Bonhoeffer, widersetzte sich dem Ansinnen öffentlich und frontal.
Der Hintergrund der Anschläge
Einer der beiden Anschläge In Ägypten hat ausgerechnet eine Kirche in Tanta getroffen, wo Muslime und Christen bislang friedlich zusammen lebten, bis die IS-Terrormiliz sich einzumischen begann.
Frei von Leistungsdruck
Thomas Bolzli aus Blankenburg ist leidenschaftlicher Helikopterpilot. Seit seiner Kindheit gehört der christliche Glauben zu ihm. Aber es dauerte viele Jahre, bis er es lernte, ganz für Jesus zu leben – gerade auch in seinem Beruf.

Anzeige

Anzeige