Neuanfang mit 80
Margrit Hinnahs Kindheit war geprägt von Härte, Angst und Lieblosigkeit. Früh lernte sie, niemanden zu vertrauen. Die Vergangenheit überrollt sie, als sie selbst Kinder bekommt. Erst im Alter wird sie durch Gottes Hilfe innerlich heil.
Pastor verliert 120 Kilogramm
Bereits kratzte Pastor Jeremy Atwood an der 250-Kilogramm-Marke. Dann änderte er sein Leben, um seine körperliche und geistliche Gesundheit zurückzuerhalten. In den letzten zwei Jahren nahm er 120 Kilogramm ab...
Held von Flug 1380
Mit ihrer heroischen Landung rettete Tammie Jo Shults in diesen Tagen nicht weniger als 148 Menschen das Leben. Zu den Helden gehört auch Tim McGinty, der verhinderte, dass eine Passagierin aus dem Flugzeug gerissen wird.
Peter Hahnes Zwischenruf
Der deutsche evangelische Erfolgsautor und ehemalige Fernsehjournalist Peter Hahne macht sich darüber Gedanken, was die Verplanung der Zeit für Kinder bedeutet und was sie letztlich bewirkt. Er plädiert für mehr Kindheit.
Die Macht der Gefühle
Wer Wut, Angst, Enttäuschung, Neid oder andere Emotionen ungebremst rauslässt, kann sich und anderen schaden. Doch wer Gefühle unterdrückt, wird krank. Wie kann man also auf eine gesunde Art mit negativen Gefühlen umgehen? Wir haben Tipps.
Rico Bossard
Schulen versuchen, in religiösen Belangen heute möglichst neutral zu sein. Was das im praktischen Schulalltag heisst, ist aber oft nicht klar. Rico Bossard von der VBG sieht christliche Lehrpersonen vermehrt unter Druck.
Im Flüchtlingslager
Der Flüchtlingsstrom aus Syrien bricht nicht ab, ein Ende des Konflikts ist nicht in Sicht. Die Situation in den Flüchtlingslagern der Nachbarländer ist schwierig – und doch gibt es auch hier immer wieder Berichte davon, dass Gott Muslimen begegnet.
Wunderbar und einzigartig
Daniel Ritchie wird ohne Arme geboren. Er fühlt sich wie ein Freak, anders, wertlos und nicht liebenswürdig – ein Fluch. Heute sieht er seine zwei leeren Hemdärmel als Geschenk an. Wie kam es zu dieser Wende? Hier ist seine Geschichte.
Äthiopische Juden
In den letzten Jahren wanderten Zehntausende äthiopische Juden in Israel ein. Rabbis werten sie als ein Zeichen dafür, dass der Messias bald kommt. Livenet unterhielt sich mit dem Freund und Unterstützer von äthiopischen Juden, Gerald Gotzen.
«Ich warte bis zur Ehe!»
Kristan Ann musste sich kürzlich vor der Direktorin des Cheerleader-Teams verantworten, da ihr Verhalten nicht zum Standart passe. Tatsächlich lebt sie nicht nach der «Norm»: Sie postet Bibelverse und will mit Sex bis zur Ehe warten.

Anzeige

Anzeige