100 Paare geben Tipps
Wie schafft man es, jahrelang mit ein- und demselben Partner glücklich zu bleiben? Für einen amerikanischen Podcast wurden dazu 100 Ehepaare befragt. Ein Patentrezept gibt es zwar keines – aber viele gute Tipps und Anregungen.
Warum christliche Ehen scheitern
Warum werden Ehen geschieden? Vermutlich gibt es einen Hauptgrund: Weil die Partner nicht an ihrer Ehe arbeiten – oder arbeiten wollen. Denn das benötigt Zeit, Aufopferung und Zurückstecken des eigenen Egos.
Herausforderung Sexualität
Heute leiden viele Menschen unter ihrer Sexualität. Stefan Badertscher glaubt, dass diese Leute Weggefährten brauchen, die sie begleiten und ermutigen.
In die Beziehung investieren
«Ehe ist Arbeit» – das bekommen Paare oft zu hören. Doch die Floskel wirkt für manche entmutigend. Und was damit gemeint ist, erklärt kaum einer. Eheberaterin Debra Fileta füllt die Wissenslücke und hat fünf einfache und sehr praktische Tipps.
Geschenk zum Hochzeitstag
Astrid und Jo Huter sind seit 16 Jahren verheiratet und haben zwei Söhne im Teenageralter. Um die Ehebeziehung zu stärken, wünscht sich Astrid 2016 zum Hochzeitstag den Ehekurs. Jo nimmt den Wunsch auf, obwohl er dadurch selbst herausgefordert wird.
Tina Schmidt im «Blick»
Bekannt wurde Tina «Venus» Weiss (44), heute Tina Schmidt, als Moderatorin des ersten TV-Erotik-Magazins der Schweiz, «Lust und Laune» auf «TeleBärn». Sie veranstaltete Partys, doch das, was sie suchte, fand sie erst später – im christlichen Glauben.
Seelsorgekonferenz
Die Interessengemeinschaft für Biblische Seelsorge befasst sich an der Konferenz Ende September in Riehen BS mit der sexuellen Identität. Gott will Antworten auf brennende Fragen liefern, ist Theologe Brad Beevers überzeugt.
Neuzeitliche Droge
Philipp Roth von MOSER&COMPANY sieht Pornografie als neuzeitliche Droge und möchte Menschen beim Ausstieg aus der Pornosucht unterstützen. Dafür hat er einen E-Mail-Kurs entwickelt, der die seelischen und geistigen Aspekte angeht.
Gut investieren
Wie im Strassenverkehr geraten Beziehungen manchmal in Schwierigkeiten, weil einfache Regeln nicht beachtet werden. Autor Sascha Jundt stellt hier einige vor, die Ihre Partnerschaft positiv verändern können.
Ungewollt schwanger
Ungewollt schwanger. Was für ein Schock! Panik, Angst, Unsicherheit, Scham. Was jetzt? Wie wird mein Partner reagieren? Was die Eltern sagen? Ist eine Abtreibung die richtige Lösung?

Anzeige

Anzeige