«Mama, du glaubst nicht…»
Dominion del Bosco spielt in den Nachwuchsstufen von Juventus Turin. Zunächst wollte seine Mutter ihn wegen seiner Grösse und seines gebrochenen Arms nicht gehen lassen. Da hielt er ihr eine Standpauke: «Mama, du glaubst nicht, was du selber betest!»
Herausforderung unserer Zeit
Wenn man neuere Publikationen dazu betrachtet, scheint Einsamkeit ein Megatrend westlicher Gesellschaften zu sein. Zwei Publikationen gehen das Problem fast gleichzeitig an, aber aus ganz anderer Perspektive.
«Gott macht all dies möglich»
Training ist der Schlüssel um jung zu bleiben – dies sagt eine, die es wissen muss: Die gläubige Christin Ernestine Shepherd (81). Sie steht früh auf, joggt, hebt Gewichte. Danach nimmt sie ihre Arbeit auf: Als Fitnesstrainerin.
Vom Heiligen Geist aufgefordert
Jeder Christ erhält den Heiligen Geist als Ratgeber, Führer und Hilfe – so hat es Jesus versprochen. Doch was bedeutet es, mit dem Heiligen Geist zu leben?
Stahl nach Herzinfarkt
Vor rund 40 Tagen erlitt Michael Stahl einen Herzinfarkt. Halt fand der ehemalige Promi-Bodyguard und Kampfsportler in seinem christlichen Glauben. Seine Gedanken und sein Erleben schildert er in einem tiefgehenden Facebook-Post.
CompiClub Münsingen
Seit mehr als 20 Jahren fördern Christen in Münsingen Jugendliche im Umgang mit dem Computer. Aktuell läuft ein Filmprojekt, durch welches sie nicht nur Gaben entdecken, sondern auch etwas von Jesus erfahren können.
Ausgewogen leben
Jeder Langstreckenläufer kennt den Rat, bei der Atmung einen gleichmässigen Rhythmus zu finden und in diesem zu laufen. Dieses Prinzip gilt auch für andere Lebensbereiche. Menschen, die im Leben durchhalten, sind Menschen mit einem gesunden Rhythmus.
Aussergewöhnliche Gebetsgruppe
Die obdachlose Judith bittet einige Männer um Geld. Diese haben keines bei sich, beten aber mit ihr und laden sie ins Restaurant ein. Alsbald bemerkt Judith, dass der erste Beter niemand Geringeres ist als NBA-Spieler Tarik Black....
Hartl spricht Klartext
Der Leiter des Gebetshauses Augsburg, der katholische Theologe Dr. Johannes Hartl, hat sich in einem Facebook-Eintrag kritisch zur Nutzung der Pille geäussert. Er findet es «krass», was Frauen im Bereich Verhütung zugemutet wird.
Abtreibungsärztin
Mit einem ersten Schnitt sorge sie dafür, dass Babys bei der Abtreibung nicht schreien können, sagt die Abtreibungs-Chirurgin Leah Torres auf Twitter. Inzwischen hat sie den Tweet entfernt, entschuldigen tue sie sich jedoch nicht dafür.

Anzeige

Kommentar

Festival Spring: Johannes Hartl: «Für Evangelisation braucht es Einheit»
Die Einheit der Christen ist eine Voraussetzung für gelingende Evangelisation. Darüber diskutierte...

Anzeige