Belgien-Held Romelu Lukaku
Immer wieder spricht Romelu Lukaku in Interviews über Gott und gibt ihm nach Erfolgen die Ehre. Der belgische Fussballstar kämpft an der WM 2018 um den Einzug ins Achtelfinale, ansonsten geht der Offensivmann für Manchester United auf Punktejagd.
Fussball-Weltmeisterschaft
Wenn zur WM in den kommenden Wochen auch die brasilianische Fussballmannschaft auf die Plätze tritt, dürfen die Spieler keine Bekenntnisse zu ihrem Glauben kundtun. Das entschied die Leitung des Teams. So will man den Zusammenhalt stärken.
Ramadan und Fussball
Der muslimische Fussballer Mohamed Salah fastet während des Ramadans, mit Ausnahme des heutigen Tages des Champions-League-Finals. Der Ägypter steht offen zu seinem Glauben. Dadurch ermutigt er auch uns Christen, zu unseren Werten zu stehen.
Fussballer und Modeschöpfer
Fussballer Donaldson Sackey hat inzwischen eine eigene Marke entworfen. Mit dieser versucht er, Gott zu widerspiegeln. Sackey, der für die Nationalmannschaft von Togo aufgelaufen ist, freut sich, dass grosse Magazine seine Kreationen veröffentlichen.
Mike Smith hängt alle ab
Vor kurzem erlebte Jockey Mike Smith eines seiner grössten Wochenenden: Er gewann das prestigeträchtige Rennen in Kentucky. Dies ist nicht selbstverständlich für den bekennenden Christen. Mehrere Verletzungen zwangen ihn fast zum Karriereende.
Fußball-Profi Valentini
Enrico Valentini ist mit dem 1. FC Nürnberg in die 1. Bundesliga aufgestiegen. Den grössten Erfolg in seinem Leben hatte er 2012, als er zum Glauben an Jesus fand. «Seit ich nach der Bibel lebe, hat sich mein Leben positiv verändert», sagt er.
Meisterfeier am Pfingstsonntag
König Fussball hat die Stadt Bern fest im Griff. Das Ruhetagsgesetz hat er schon mal ausgehebelt. YB darf seine Meisterfeier am Pfingstsonntag durchführen. EVP-Grossrat Marc Jost ärgert sich über diesen Entscheid.
Er rettete 800 Juden
Die Auftakt-Etappe des «Giro d'Italia» führt 2018 durch Jerusalem. An der Route liegt auch die Holocaust-Gedenkstätte «Yad Vashem». Darin wird u.a. dem «Giro»-Sieger Gino Bartali gedacht. Durch raffinierten Dokumenten-Schmuggel rettete er ...
Von Jerusalem nach Rom
Die 101. Ausgabe des «Giro d'Italia», dem zweitwichtigsten Radrennen der Welt hinter der «Tour de France», startet erstmals ausserhalb Europas: In Jerusalem. Die drei ersten der 21 Etappen führen durch das Heilige Land.
Unternehmer und Christ
Hans-Ulrich Lehmann rettete 2016 den EHC Kloten vor dem wirtschaftlichen Aus. Dennoch steigt der Zürcher Traditionsverein nun ab. Doch der Christ, Unternehmer und EHC-Kloten-Präsident Hans-Ulrich Lehmann will unbedingt bald ins Oberhaus zurückkehren.

Anzeige

Kommentar

Ein Grabenkampf: Kinder – nur kostspielige Nervensägen?
Öffnet sich tatsächlich ein Graben zwischen Eltern und Kinderlosen? Ein Artikel in der...

Anzeige