Schluss mit dem Theater!
Haben Sie schon einmal über einen Menschen gedacht: Der ist ja ein Heuchler! Sie waren ungehalten oder haben sich richtig aufgeregt. Doch was ist der Grund für dies Verhalten? Und hat die Person überhaupt die Möglichkeit, es zu ändern?
Wegweisendes Urteil in Alabama
Der Oberste Gerichtshof von Alabama hat entschieden, dass eine Frau ihre Klage gegen eine Ärztin fortführen kann. Sie beschuldigt die Ärztin, ihr ein Medikament verabreicht zu haben, das eine Fehlgeburt einleitete.
Nicholson gegen Abtreibung...
Eine ganze Reihe prominenter Schauspieler setzt sich gegen Abtreibung ein. Darunter Jack Nicholson, Mel Gibson und Martin Sheen. Nicholson wäre einst selbst beinahe abgetrieben worden. Er sagt: «Ich habe nicht das Recht zu einer anderen Ansicht.»
CDK mit «Pulse Days»
Seit rund fünfzig Jahren setzt sich «Christen im Dienst an Kranken» für gesundheitlich Leidende ein. Wenn man mit Gott verbunden ist, gelingt das besonders gut, sagt Pflegefachfrau und CDK-Leiterin Sara Rhyner. Wir unterhielten uns mit ihr.
Für Katastrophen-Hilfe
Bei Katastrophen gehören Fachkräfte aus Israel stets zu den ersten, die sich vor Ort engagieren. Für seine Hilfeleistung in den Krisengebieten hat die Weltgesundheitsorganisation WHO Israel nun ausgezeichnet.
Psychologie und Glaube
Unter diesem Thema fand am 19./20. November 2016 in Interlaken eine gemeinsame Fachtagung der Evangelischen Ärztinnen und Ärzte der Schweiz mit dem Fachkreis «Psychologie und Glaube» der VBG statt.
Selbstmitleid
Bemitleiden Sie sich selbst? Eine solche Frage beantworten sicher die wenigsten mit «Ja». Und doch ist Selbstmitleid weit verbreitet, obwohl es das Leben trübe macht und einem die Kraft raubt.
Das finanzielle Dilemma
Wenn die steigenden Kosten bei Krankenhäusern, Pharmafirmen und Ärzten angeprangert werden, wird meistens übersehen, dass die «Anbieter» von Gesundheitsdienstleistungen in einem Dilemma stecken. Albrecht Seiler, Leiter der Klinik SGM, erklärt es.
Glaube und Gesundheit
Hat der Glaube an Gott Risiken und Nebenwirkungen? Zu diesem Thema organisiert die Klinik SGM Langenthal eine Fachtagung, die auf grosses Interesse stösst. Der Anlass muss in einen anderen Saal verlegt werden. Chefarzt Albrecht Seiler im Gespräch.
«Grenzen der Beschleunigung»
Der Club of Rome hat vor 36 Jahren vor den Grenzen des Wachstums gewarnt. «Heute müssen wir vor den Grenzen der Beschleunigung reden», so der Philosoph, Unternehmer und Buchautor Dominik Klenk.

Anzeige

Anzeige