Internationale Studentenarbeit
Um den Selbstmord zu thematisieren, organisieren Gruppen christlicher Studenten in Brasilien und Guyana Veranstaltungen und Programme im Wissen, dass man durch bewusste Entscheidungen diesem Problem vorbeugen kann.
Eine Bibel pro Sekunde
Obwohl offiziell ein «atheistisches Land», druckt die Volksrepublik China die meisten Bibeln von allen Ländern der Welt. «Amity Printing» plant, diesen Sommer die 150-Millionen-Marke zu knacken.
1400 km Fussmarsch
Von der westlichen Presse weitgehend unbeachtet, marschierten am 10. Juli in der Ostukraine um die 100'000 orthodoxe Christen singend und betend los, um für Frieden und Demokratie in ihrem Land zu demonstrieren.
Zum Nationalfeiertag
Die Schweizerische Evangelische Allianz SEA hält die Schweiz für ein von Gott reich gesegnetes und beschenktes Land. Eine nationalistisch motivierte Überhöhung aufgrund religiöser Argumentationen lehnt sie dagegen ab.
Neuer Ausbruch der Gewalt
Die Terrormeldungen aus Europa verdrängen im Moment Meldungen aus weniger «attraktiven» Notgebieten der Erde. So ist es vor zwei Wochen in Juba, der Hauptstadt des Südsudans, zu schweren Kämpfen gekommen.
Broschüre der TelefonSeelsorge
Anlässlich des internationalen Telefonseelsorge-Kongresses in Aachen hat die «TelefonSeelsorge» der römisch-katholischen und der evangelischen Kirche in Deutschland die Broschüre «Suizidprävention – Damit das Leben weitergeht» veröffentlicht.
Seminar zu Vorstandsarbeit
In Zusammenarbeit mit der «Österreichischen Evangelischen Allianz» lädt Alice Tlustos am 29. Juli in Linz zum Seminar «Vorstandsarbeit in christlichen Werken», bei dem es um geistliche und professionelle Führung von Werken geht.
Kinderbuch über Integration
«Vier Kinder erzählen von ihrem ersten Jahr in Deutschland». Auf 124 Seiten begleitet Hanna Schott Kinder, die aus unterschiedlichen Regionen der Welt nach Deutschland gekommen sind.
Kein Buch mit sieben Siegeln
Das Alte Testament ist für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Ein Kurs in der Stiftung Schleife zeigte den Reichtum, der darin steckt.
Jugend-Missions-Festival
Über 500 Teilnehmer hatte das diesjährige Jugend-Missions-Event «JuMi2016» am 23. und 24. Juli auf dem Buchenauerhof bei Sinsheim. Die Konferenz mit Festivalcharakter zieht seit Jahren 15- bis 25-Jährige an.

Anzeige

Kommentar

Nicht schon wieder!: Wie reagieren wir auf islamistische Anschläge?
Wie reagiere ich, wenn ich eine neue islamistische Terrornachricht höre? Geschockt, ja sicher. Aber...

Anzeige