Aufbruch in Bangladesch
Obschon sich die Lage für die Christen in Bangladesch verschärft, nimmt die Zahl jener Muslime, die zum Christentum wechseln, in dieser südostasiatischen Nation zu. In den letzten sechs Jahren haben 91 000 Menschen zu Christus gefunden.
Kirche zwischen Nachtclubs
Es gibt viele ungewöhnliche Orte für eine Kirche. Die International Church of Prague toppt die meisten aber bei weitem: Ihre Büroräume liegen mitten im Rotlichtmilieu der Stadt, umgeben von Nachtclubs, Bordellen und Sex-Shops.
«Elim» Basel voll im Einsatz
Die Gassenarbeit «Elim» in Basel steht Menschen bei, die am Rande der Gesellschaft leben. Das Werk kümmert sich um Suchtkranke und Obdachlose und hilft beim Reintegrieren. Wir unterhielten uns mit dem «Elim»-Geschäftsleiter über das Werk.
Einsatz am «Woodstock»
Mit 700'000 Besuchern gehört das Festival «Haltestelle Woodstock» in Polen zu den ganz grossen Events in Europa. Alkohol, Drogen und Zwischenfälle sind nicht weit. Doch mitten im Geschehen war die «Steiger Missions School» aus Dresden...
Neue US-Studie zeigt:
Menschen, die anderen oder sich selbst verzeihen können, schaffen dadurch eine Barriere, die sie vor Stress in ihrem Leben schützt. Das brachte jetzt eine Studie der Luther-Universität in Iowa zu Tage.
Zum Tod von Dimitri
«Einer der letzten grossen Clowns ist von uns gegangen», schreibt sein Agent Jean-Daniel von Lerber, der auch Leiter der Kulturagentur Profile Productions ist. Mit Dimitri habe er einen herzensguten Freund verloren.
«Zurück zum Eisernen Vorhang»
Leiter religiöser Denominationen und Missionen aus den USA haben klargemacht, dass sie keine Pläne haben, sich aus Russland zurückzuziehen, obwohl neue Gesetze öffentliches Evangelisieren in Zukunft mit Bussen, Gefängnis oder Deportation bestrafen.
Die Kirche für Zweifler
Eine Diskussionsgruppe, in der Atheisten, Zweifler, Fragende und überzeugte Christen gemeinsam diskutieren und nach Wahrheit suchen – ist das überhaupt möglich, ohne im Streit zu enden? Ja, sagt Preston Ulmer.
«Eurythmics» in der Kirche
Ihr Hit «Sweet Dreams are made of this» ging um die Welt. Jetzt spielt «Eurythmics»-Co-Gründer Dave Stewart in britischen Kirchen. Zusammen mit dem «Churches Conservation Trust» hilft er mit, die kirchliche Kultur um das Pop-Genre zu erweitern.
Starker Druck auf Christen
Weil sie sich weigerten, ihre Hausgemeinden in eine grosse, offiziell anerkannte Kirche hineinzuregistrieren, sind mindestens 108 Pastoren in Vietnam im Gefängnis. Sie riskieren, vergiftet zu werden.

Anzeige

Kommentar

Männerfeindlichkeit: Wo bist du, Adam?
Die feministische Ideologie hat vielerorts ein männerfeindliches Klima geschaffen. Über die Schiene...

Anzeige