Plötzlich allein
Das Schweizer Werk «Mission Biblique» ist nicht auf dem Reissbrett entstanden. «Gott kann auch mit einem Missverständnis arbeiten», sagt Werksleiter Philippe Saehr. Denn ein solches ging der Gründung vor 90 Jahren voraus.
«Up to Faith» unter Beschuss
Zum siebten Mal geht an diesem Wochenende der christliche Tanzanlass «Up to Faith» auf dem Berner Bundesplatz über die Bühne. Doch erneut formiert sich Widerstand von intoleranten Links-Aktivisten.
Deutsche Evangelische Allianz
Die Deutsche Evangelische Allianz hat ihre Glaubensbasis überarbeitet, damit jugendliche und säkular geprägte Menschen sie besser verstehen. Doch auch theologisch gibt es Veränderungen.
Qualität statt Quantität
Viele halten Bless2n für ein Vorzeigemodell christlicher Jugendarbeit in der Schweiz. Nach organisatorischen Herausforderungen begannen die Hauptleiter aber zu verstehen, dass Jesus mehr bereithält. Und sie trafen einen mutigen Entscheid.
«Days of Power»
Der Machine Gun Preacher Sam Childers und der Musiker Jake Hamilton kommen anlässlich der Days of Power nach Singen (D). An drei Abenden besteht die Chance, «Gott ganz persönlich zu begegnen», wie die Organisatoren schreiben.
Sozialwerke Sieber
Die Notschlafstelle der Sozialwerke Pfarrer Sieber verzeichnete in der abgelaufenen Pfuusbus-Saison 5'517 Übernachtungen von 294 verschiedenen obdachlosen Menschen. Das sind so viele wie noch nie und 1'414 mehr als im Vorjahr.
Heilsarmee fördert Inklusion
Auch Menschen mit sozialen, psychischen oder körperlichen Problemen und Behinderungen wollen dazugehören. Darum geht es bei Inklusion. Die Heilsarmee setzt sich dafür ein, dass Inklusion gelebt wird. Jüngst mit einem Inklusionstag und einer Studie.
Salem Helvetia
«Salem Helvetia» wurde 1995 gegründet, heute wirkt die Stiftung über Partner in acht Nationen auf vier Kontinenten. Die Dankbarkeit bewegt, sagt Elisabeth Buess. Livenet unterhielt sich mit der Präsidentin des «Salem Helvetia»-Stiftungsrates.
CREA! 2018
Frischer Wind mit bewährten Formaten: Auch dieses Jahr soll das CREA! Meeting durch starke Worship-Bands und leidenschaftliche Redner zu einem einmaligen Erlebnis werden. Hauptreferenten sind diesmal Tamara und Andreas Boppart.
Hoffnung für Millionen
Ein Besuch in einer grossen evangelikalen Kirche in Kairo und ein Blick auf das populäre TV-Programm Sat-7 geben einen guten Eindruck von der Widerstandskraft der Christen in Ägypten.

Anzeige

Kommentar

Festival Spring: Johannes Hartl: «Für Evangelisation braucht es Einheit»
Die Einheit der Christen ist eine Voraussetzung für gelingende Evangelisation. Darüber diskutierte...

Anzeige