«Mama, du glaubst nicht…»
Dominion del Bosco spielt in den Nachwuchsstufen von Juventus Turin. Zunächst wollte seine Mutter ihn wegen seiner Grösse und seines gebrochenen Arms nicht gehen lassen. Da hielt er ihr eine Standpauke: «Mama, du glaubst nicht, was du selber betest!»
Aussergewöhnliche Gebetsgruppe
Die obdachlose Judith bittet einige Männer um Geld. Diese haben keines bei sich, beten aber mit ihr und laden sie ins Restaurant ein. Alsbald bemerkt Judith, dass der erste Beter niemand Geringeres ist als NBA-Spieler Tarik Black....
Fussballer und Christ
Nach langer Verletzungspause ist Fussballprofi Jerome Boateng wieder zurück und auf Titelfang. Wie ihm der christliche Glaube durch die schwierige Phase der Wartens und Bangens geholfen hat, erzählt er hier...
Die Kriegerin auf Kufen
Die Skeleton-Fahrerin Katie Uhlaender ist eine Kriegerin, so nannte sie ihr Dad. Als er starb, war ihr alles egal. Auch wurde sie wütend auf Gott. Doch anstatt ihm den Rücken zu kehren, sagt sie: «Der Herr spielt eine grosse Rolle in meinem Leben.»
Verletzt – gefunden
Noah Welch, Teil des US-Eishockeyteams an den Olympischen Spielen, befürchtete einst, dass eine Verletzung seine damals noch junge Karriere bereits wieder beenden würde. Dieses Erlebnis brachte ihn zum Glauben an Jesus Christus.
Gott trug ihn durch
Einen Fuss hat er im Schnee und den anderen in der Gemeinde: David Wise ist Freestyle-Skifahrer und Jugendpastor. Es war denn auch sein Glaube, der ihn durch eine schwierige Zeit trug.
Lauryn Williams
Lauryn Williams gehört zu den wenigen Athleten, denen es vergönnt ist, sowohl bei Sommer- wie auch bei Winterspielen anzutreten. Die Sprinterin ist Anschieberin im US-Frauenbob. Was sie Sommer und Winter durch ihr Leben begleitet, ist ihr Glaube.
Eine Olympia – zwei Missionen
Die Spiele in Südkorea sind bereits die dritten für die US-Eishockeyanerin Gisele «Gigi» Marvin. Der fünffachen Weltmeisterin ist nicht einzig der Erfolg wichtig, sondern auch der christliche Glaube. Denn dieser trug sie durch schwierige Zeiten.
Heilung durch Gott
Das US-Eislaufpaar Alexa Scimeca Knierim und Chris Knierim spricht offen über seinen Glauben. Gott habe übernatürlich eingegriffen, sagen die beiden. Denn bei Alexa wurde ein Magendarm-Leiden diagnostiziert, das tödlich hätte verlaufen können.
Chinas Gold-Coach Li Yan
Chinas Speed-Skating-Trainerin Li Yan erlebte an den Olympischen Spielen regelmässig einen Gold-Regen. «Je erfolgreicher man ist, desto demütiger sollte man sein», sagt die Christin. Sie habe das nicht selbst erarbeitet, der Erfolg komme von Gott.

Anzeige

Anzeige