Kurz vor ihrem Tod
Giselle Janulis kommt mit einem irreparablen Herzfehler auf die Welt. Doch trotz vieler Medikamente ist sie ein fröhliches kleines Mädchen. Kurz vor ihrem Tod hat das Kleinkind eine aussergewöhnliche Vision von Jesus...
Bart abrasiert
Jetzt ist sein Markenzeichen weg: Jase Robertson hat seinen mächtigen Bart abrasiert. Dass der Star aus «Duck Dynasty» kaum mehr zu erkennen ist, hat einen tieferen Grund.
Victoria nach Brustkrebs
Vor zwei Jahren wurde Victoria Jacksons Leben auf den Kopf gestellt: Die Entertainerin kämpfte gegen Brustkrebs. Sie konnte diesen überwinden, und heute macht sie anderen Frauen Mut, welche durch das gleiche Leid gehen.
Ältester Peter Zaugg
Jesus zu lieben bedeutet, nach seinem Willen zu leben. Davon ist Peter Zaugg überzeugt. Gott wirkt in und durch Menschen, die in allem seinen Willen suchen.
Ehrlich vor Gott
Worship-Sängerin Alisa Turner ist durch schwere Zeiten gegangen. Sie kämpfte mit der Krankheit Borreliose, ihr Vater starb früh und sie verlor ihr Baby 71 Minuten nach der Geburt. Dennoch ist ihr Glaube stärker denn je.
«Chronisch hoffnungsvoll»
Krankheiten sind oft ein Tabu-Thema in christlichen Kreisen. Wenn Menschen chronisch krank sind, bekommt alles noch einmal eine ganz andere Dimension, die mitunter geprägt ist von Ohnmacht, Wut oder Suizid-Gedanken.
Frei von Ängsten und Schmerzen
Katarina Schadegg leidet unter Albträumen, Panikattacken und gesundheitlichen Problemen. Sie sucht sie Hilfe in der Esoterik, doch es wird nur noch schlimmer. Als eine Christin für sie betet, verschwinden ihre Schmerzen augenblicklich.
Unglaubliches Wunder erlebt
Guido Berger aus Bühren erkrankt so heftig an einer Wundrose, dass die Ärzte ratlos sind. Das Antibiotikum schlägt nicht an und er läuft in Gefahr, sein Bein zu verlieren. Dann hat er eine erstaunliche Begegnung mit Jesus.
Leben mit ADHS
Die ganze Kindheit hindurch litt Fabian Backhaus an der Hyperaktivitätsstörung ADHS. Schliesslich wollte er sich das Leben nehmen. Doch es kam anders...
Eine Mutter an ihren Grenzen
Helen Wäfler aus der Region Thun durchlebte eine emotional intensive und zeitlich belastende Zeit. Als Mutter war sie äusserst gefordert. Geholfen haben ihr die Unterstützung von Menschen und der Glaube an Gott.

Anzeige

Anzeige