Junkie erlebt Wunder
Durch einen Schicksalsschlag rutscht Markus Linder in die Drogenszene. Eine Überdosis Heroin überlebt er nur durch ein Wunder. Doch der Weg zurück in ein normales Leben ist lang. Heute ist er clean und sagt: «Ohne Jesus hätte ich es nicht geschafft».
Leben mit ADHS
Sein Leben lang ist Daan Becker anders und eckt überall an. Er kifft, rutscht auf die schiefe Bahn und niemand ahnt, dass er ADHS hat. Erst als er die Diagnose bekommt, schafft er es, dank des Glaubens an Gott, in ein normales Leben zu finden.
Im Party- und Drogenrausch
Andreas Bühne wächst in einem christlichen Elternhaus auf, doch lange hält er Gott für eine Spassbremse. Er will frei sein und ohne Limit leben und merkt gar nicht, dass er immer tiefer sinkt.
«Liebe Gottes verändert alles»
Sein Leben lang fühlt sich Cody Huff unerwünscht. Durch Drogen versucht er seine Gefühle zu betäuben und landet schliesslich auf der Strasse. Doch dann begegnet er Menschen, die ihn annehmen so wie er ist. Heute kümmert er sich selbst um Obdachlose.
Frei von Drogensucht
Viele Jahre war Marc Aeppli aus Rüti (ZH) süchtig nach Drogen und später auch nach Sport. Es dauerte Jahre, bis er Jesus als absolute Nummer eins seines Lebens annahm.
Frieden statt Aggressivität
«Worte können nicht beschreiben, was Jesus innerhalb von einem Jahr für unsere Familie getan hat», fasst Ryan Sanders die Ereignisse der letzten zwölf Monate zusammen. Rund zehn Jahre lebte das Paar getrennt. Sie war instabil und er drogensüchtig.
Leben statt Tod
Sieben Jahre lang ist Daniel Werthmüller aus Zürich schwer drogenabhängig. Zwei mal spritzt er eine Überdosis und überlebt nur knapp. Die Sucht hat ihn fest im Griff. Als er sich für ein Leben mit Jesus entscheidet, verändert sich für ihn alles.
Ex-Satanist wird Pastor
«Mein ganzes Leben lang habe ich Menschen gehasst – wen ich nicht gebrauchen konnte, bedeutete mir nichts.» Brians Leben ist von Hass, Drogen und Gewalt geprägt. Dreimal landet er wegen verschiedener Delikte im Gefängnis, bis er Jesus kennenlernt...
Fergie von «Black Eyes Peas»
Fergie, Frontfrau der Band «Black Eyed Peas», besuchte in den letzten Wochen mehrfach christliche Gemeinden. In Oprah Winfreys TV-Show sagte sie bereits früher, dass sie mit Gottes Hilfe die Drogen hinter sich gelassen hat.
Philip Rusnak
Als Teenager gerät Philip Rusnak in kriminelle Kreise, später dreht sich alles nur um Party, Alkohol und Mädels. Sein Leben ist wie ein Rausch, er fühlt sich unbesiegbar. Bis ihm bewusst wird, wie kaputt er eigentlich ist. Und dann begegnet ihm Gott.

Anzeige

Anzeige