Schicksal einer Nordkoreanerin
Wie viel ist uns unser Glaube Wert? Würden wir unser Leben aufs Spiel setzen, nur um unserer Familie zu berichten, dass wir zum Glauben an Jesus Christus gekommen sind? Für Myoung-Hee* war das keine Frage...
Ex-Supermodel Strickland
Das frühere Topmodel Jennifer Strickland zierte Hochglanz Magazine und schwebte unter anderem für Giorgio Armani über den Laufsteg. Doch innerlich sei sie leer gewesen. Halt fand sie bei Gott. Bereits verfasste Strickland mehrere Bücher.
Nach Nordirland-Konflikt
Für seine terroristischen Straftaten verbüsste Billy McFetridge mehrere Jahre im Gefängnis. Er kämpfte im Nordirland-Konflikt und machte sich in 58 Anklagepunkten schuldig. Doch in seinen dunkelsten Stunden veränderte sich sein Leben hinter Gittern.
Den Glauben weitergeben
Tina Vitacca erzählt leidenschaftlich gerne von Jesus. Im Interview mit Livenet erzählt sie von dem Feuer, welches seit drei Jahren in ihr brennt.
Mutmacher vom Gefängnis aus
Melusi Dlamini aus Kenia schmerzte, dass er seinen Vater nie kennenlernte und so schlug er einen kriminellen Lebensweg ein. Nach zehn Jahren Haft glitt er erneut in den Verbrechenssumpf ab. Wieder hinter Gittern fand er Hoffnung...
Trotz schlimmer Vergangenheit
Der irische Sänger der christlichen Band «We are Messengers» erklärte, dass er 2003 aus Irland nach Amerika abhaute, um seine Musikkarriere voranzutreiben und seinen Verantwortungen daheim zu entgehen.
Ex-Wrestler und Atheist
«Alle Menschen suchen nach Sinn», beobachtet Alin. Sie leben zwar, innerlich seien sie aber tot. «So war es auch bei mir», erinnert er sich. Er war einst Wrestler und Atheist. Die Bibel begann er zu lesen, um zu zeigen, wie dumm diese sei.
Schauspielerin Justine Bateman
Kalorien zählen und den Körper in Toppform halten, das ist für Justine Bateman ganz normal. Dabei merkt sie nicht, wie sie in Essstörungen rutscht. Als sie an einem Programm teilnimmt, um ihre Sucht zu überwinden, realisiert sie, dass es Gott gibt...
Unerwarteter Fundort
Die Götter, Bräuche und Riten seiner ursprünglichen Religion konnten ihn nicht befriedigen. Wegen seines Berufs als Pilot bei «Malaysia-Airlines» übernachtete Captain «Siva» Sivaraman oft in Hotelzimmern. Hier machte er einen unerwarteten Fund...
Gründer einer Satans-Kirche
Als Anhänger des Luziferianismus glaubte Jacob McKelvy, dass Satan eine positive Lichtgestalt sei. Er war so überzeugt davon, dass er eine «Luzifer-Kirche» gründete. Doch heute ist er Christ und sagt: Nur in Jesus findet man bleibenden Frieden.

Anzeige

Anzeige