Déborah Rosenkranz: "Ostern ist täglich!"

Zoom
Déborah Rosenkranz.
Ostern ist seit der Auferstehung Jesu täglich, sagt Sängerin Déborah Rosenkranz. Zur Einstimmung auf den Feiertag empfiehlt sie den Film "Passion" von Mel Gibson.

"Wie kann ein Mensch bei diesem Film nicht in Tränen ausbrechen?", fragt die Sängerin Déborah Rosenkranz. "Ich denke immer wieder, dass Gott uns wirklich unendlich und grenzenlos liebt."

Jesus habe gelitten um uns zu retten. Ein Geschenk, das man laut Rosenkranz annehmen soll: "Wenn wir wirklich bewusst in Gottes Wort täglich lesen und seine Gegenwart suchen, beten und ihn in unseren Alltag mit einbeziehen, dann werden wir mehr und mehr verstehen, dass Ostern seit der Auferstehung Jesu täglich ist."

Déborah Rosenkranz, warum gibt es diesen Feiertag?
Déborah Rosenkranz: Um uns dessen bewusst zu werden, worum es auf dieser Erde wirklich geht, und uns in unserer Alltagshektik dazu zu führen, mal stehen zu bleiben und darüber nachzudenken. Deswegen musste man arbeitsfreie Tage einrichten, sonst würden wir nämlich weiterarbeiten und diese wichtigen Tage untergehen lassen ...

Zoom
Déborah Rosenkranz empfiehlt zur Einstimmung auf Ostern den Film "Passion" von Mel Gibson.
Was ist das Wichtigste daran?
Die Dankbarkeit Gott gegenüber für sein grosses Geschenk an uns!

Was machen Sie an diesem Feiertag?
Ich werde bei meiner Familie sein, uns ist es sehr wichtig, an solchen Tagen gemeinsam zu feiern und darüber nachzudenken, was Gott für uns getan hat und ihm für die Folgen zu danken - die sind nämlich ein freies, erfülltes Leben mit ihm.

Wie kann man diesen Tag bewusst erleben?
Indem man sich bewusst Zeit nimmt und auch in der Bibel nachliest, was wirklich geschehen ist.

Wie kann ich mich darauf vorbereiten?
Sehr passend ist natürlich, sich die Passion von Mel Gibson anzuschauen. Wie kann ein Mensch bei diesem Film nicht in Tränen ausbrechen? Ich denke immer wieder, dass Gott uns wirklich unendlich, grenzenlos liebt ...

Zoom
Rosenkranz auf der Künstlermesse-Promikon.
Wie kann in meinem Leben Ostern werden?
Indem man sich nicht nur einmal im Jahr darüber Gedanken macht, sondern dieses Geschenk der Gnade für sich persönlich annimmt und weiss: "Ja, Gott liebt mich wie ich bin, trotz all meiner Fehler der Vergangenheit, auch meiner Macken, die ich jetzt mit mir rumtrage! Er liebt mich und er weiss genau, ich bin nicht perfekt, aber ich möchte ihn in meinem Leben verherrlichen." Wenn wir wirklich bewusst in Gottes Wort täglich lesen und seine Gegenwart suchen, beten und ihn in unseren Alltag mit einbeziehen, dann werden wir mehr und mehr verstehen, dass Ostern seit der Auferstehung Jesu täglich ist...

Ist Ostern für alle?
Ja! Sonst hätte Jesus das nie getan, denn alle bedeuten ihm wahnsinnig viel! Dieser Satz, von wem er auch ist, berührt mich immer wieder: "Wenn du wissen willst, wie viel du Jesus bedeutest, dann sehe ihn mit offenen Armen am Kreuz hängen und sagen: Lieber sterbe ich, als ohne dich zu leben!"

Was bedeutet Ostern für Sie?
Unendliche Dankbarkeit! Gott hat auch mich von Schuld befreit, mein Leben in Sünde total auf den Kopf gestellt und jetzt darf ich ihm damit dienen! Aus dieser Erkenntnis schrieb ich meinen Song: "Ich gebe dir mein Leben, denn du gabst dein alles für mich ... "

Zoom
Die Sängerin im Element.
Feiern Sie Ostern?
Ja. Das ist ein wunderschönes Zusammenkommen und Beten mit meiner Familie!

Von Déborah Rosenkranz ist soeben ein Buch, eine CD und eine DVD erschienen:
Déborah Rosenkranz beim Asaph-Verlag

Webseite von Déborah Rosenkranz
Déborah Rosenkranz bei myspace.com


Autor: Daniel Gerber
Quelle: Jesus.ch

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Himmelfahrt als Brückentag
Himmelfahrt ist Brückentag. Und das nicht nur weil sich für Ferien eine «Brücke» von Donnerstag bis Sonntag bauen lässt.
Weisser Sonntag
Menschen sehnen sich nach Reinheit. Um Körper und Geist zu reinigen, macht man Fastenkuren, meditiert, manche gehen sogar zu Esoterikern oder...
Ostern
Gläubige aus aller Welt haben sich am 20. April zur Feier des Osterfests in der Jerusalemer Altstadt versammelt. Bereits in der Nacht zum Sonntag...
Vom Bewunderer zum Bekenner
Lange war er heimlich von ihm begeistert gewesen. Es brauchte eine grosse Krise, bis er wagte, zu ihm zu stehen.

Information

Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

18. Oktober 2014, Christuskirche (Jahu) in Biel
27.12.2014 - 1.1.2015 in Basel
27. – 28. oder 29.11.2014 in London
Jetzt anmelden, Kurs startet am 24.1.2015!
Mi., 5.11.2014, 19.30 – 22.00 Uhr in Zürich (ZOE)
Mi., 6.11.2014, 19.30 – 22.00 Uhr in Bern (EGW)