Freundschaft mit Jesus

Die Beziehung vertiefen

Zoom

Wer sein Leben Jesus Christus anvertraut, wird früher oder später den Wunsch spüren, seine Beziehung zu Gott zu vertiefen. Folgende drei Schritte helfen dabei:

1. Sich durch Gottes Wort ermutigen lassen

Die Bibel ist die wichtigste Quelle, durch die Gott zu uns spricht. Biblische Erzählungen, Gleichnisse, Lieder und Biografien geben Ihnen Hinweise, wie Sie ein erfülltes Leben führen können. Die Bibel ist die stärkste geistige Kraftnahrung. Ernähren Sie sich davon reichlich, angefangen bei den vier Evangelien, die Ihnen Einblick in das Leben von Jesus Christus geben. Man vertraut den Menschen, die man gut kennt. Das gilt auch bei Jesus. Gottes Wort hilft, ihn besser kennenzulernen. So kann Ihre Beziehung mit ihm weiter wachsen und sich vertiefen.

Weitere Infos zur Bibel

 


Zoom
Emanuel Kohli, Jurist
«Die Bibel ist für mich zum wichtigsten Buch meines Lebens geworden. Warum? Weil ich ihre Weisheiten in meinem Leben und insbesondere in Krisen schon so oft angewendet habe und die Wirkung nie ausgeblieben ist!»







 


Glaubensfragen & Lebenshilfe

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Psychotherapeut Winter
Immer mehr Menschen erkranken heute an Depressionen, insbesondere in den dunklen Wintermonaten Mitteleuropas. Schon zu Zeiten der Bibel hatten...
Suche nach dem Sinn
Es gehört zu den beliebtesten Liedern Frankreichs, das Chanson «Il est où le bonheur?» («Wo ist das Glück») von Christophe Maé. Der Komponist schreit...
Sich vergessen
Wo man geht und steht, das gleiche Bild: Frauen, Männer oder kleine Gruppen starren in ihr Smartphone und drücken ab. Um dann auf Facebook möglichst...
Damals wie heute
Die Autoren der Bibel hatten mit ganz ähnlichen Problemen zu kämpfen wie wir heute. Und nicht wenige fielen dabei richtig auf die Nase. Gerade...

Information

Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Kursbeginn im Februar 2018 in Zürich und Bern, jetzt anmelden!