This is an example of a HTML caption with a link.

Brandaktuell: Zehn Gebote für Blogger

Blogger können sich in Zukunft an zehn Geboten orientieren. Zusammengestellt hat sie die Evangelische Allianz Grossbritanniens.

Den Verfassern von Tagebüchern und Kommentaren im Internet soll damit geholfen werden, keine unüberlegten Bemerkungen zu publizieren. Die Gebote wurden von einer Gruppe von Internetnutzern im Alter von 18 bis 87 Jahren an einem Treffen am 23. September erstellt. Vorbild waren neben den biblischen Zehn Geboten die 1846 von der Allianz veröffentlichten Leitlinien zur Zusammenarbeit und zum Umgang mit Meinungsverschiedenheiten.

Die Richtlinien sollen den Bloggern ihre Verantwortung für ihr eigenes Wohlbefinden und für die Gesellschaft in Erinnerungen bringen. „Du sollst deinen Blog nicht über deine Integrität stellen“, heisst das erste Gebot. Im vierten wird den Internet-Autoren empfohlen, das Blogging einen Tag pro Woche ruhen zu lassen.

Gegen Rufmord im Web

Das sechste Gebot lautet: «Du sollst die Ehre, den Ruf oder die Gefühle anderer nicht töten.» Andere Gebote verbieten den Diebstahl von fremden Inhalten, den Missbrauch des eigenen Pseudonyms und falsches Zeugnis. Das siebte bezieht sich auf die Sex-Seiten im Internet: „Du sollst das Web nicht brauchen, um Ehebruch zu begehen oder in deinem Kopf zuzulassen.“

Die britische Evangelische Allianz ist die grösste Vereinigung evangelikaler Christen in Grossbritannien.

Link zum Thema: Zehn Gebote für Blogger

Datum: 02.10.2008
Quelle: Livenet / epd

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Im Vergleich mit den anderen
Sich mit anderen zu vergleichen, kann einen innerlich zerstören. Dennoch ist es ein Übel, dem wir Menschen immer wieder verfallen. Doch es gibt eine...
Christ werden
Wolfgang Ertl wächst in München in einer katholischen Familie auf. Bibelgeschichten faszinieren ihn von klein an. Als Schüler bekommt er die Bibel...
Bieber, Williams, Coldplay & Co.
One Love, das Gedenkkonzert für die Terror-Opfer von Manchester, war ein seltsames quasi-religiöses Erlebnis – und ein faszinierendes Beispiel für...
Das Reizwort
Der Titel in der Juni-Ausgabe des interkantonalen Kirchenboten provoziert. Zu dieser besonders in Landeskirchen umstrittenen Frage wagt der Zürcher...

Information

Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

13. Juli 2017 | 19.30 Uhr | Tissot Arena Biel
18. - 20. August 2017, Flaach ZH