Es muss nicht immer „The Passion“ sein

Zoom
Zurzeit redet man fast nur vom Jesus-Film – "The Passion of the Christ". Man vergisst dabei ganz, dass es vielleicht noch bessere Jesus-Filme gibt. Zumindest sind sie eine gute Alternative zum Film von Mel Gibson.

Beispielsweise der Film JESUS. Er berichtet wahrheitsgetreu über das Leben, Sterben und die Auferstehung von Jesus, so wie es der Arzt Lukas überliefert hat – schlicht, lebendig, bewegend und echt. Das ist der historisch genaueste Spielfilm, der je über das Leben von Jesus gedreht wurde. Dagegen ist der Film von Mel Gibson ungenau. Mehr als 6 Milliarden Zuschauer haben ihn in über 1100 Sprachen gesehen. Damit ist JESUS der meistverbreitete Film der Welt.

Sie haben Gelegenheit, die Video Version des Films JETZT ONLINE zu sehen oder in 92 Sprachen zu bestellen.

Bestellung per Internet, Fax oder Email an:
Campus für Christus
JESUS-Filmdienst
Tel. 044/274 84 84
Fax 044/274 84 83
Email info@cfc.ch
www.cfc.ch/cfc_shop


Datum: 26.03.2011
Quelle: Jesus.ch

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Erschreckend ehrlich und direkt
Viele Menschen stellen Gott – bewusst oder unbewusst – jede Menge Fragen und sind frustriert, weil er ihrer Meinung nach nie antwortet. Doch nur...
Karfreitag – muss das sein?
Karfreitag ist nicht einfach zu verdauen. Wer nicht gerade frommer Katholik ist, sich in einen Kreuzweg vertieft oder sonst leidend veranlagt ist,...
Karfreitag
Am Kreuz endete scheinbar alles: Jesu Wirken, seine Lehre, seine Ideologie, die Hoffnungen auf sein rettendes Eingreifen gegen das römische Reich…...
Fragen zu Ostern
Jesus war ein guter Lehrer, ein weiser Meister. Doch warum wird er auch als «Lamm Gottes» bezeichnet? Wir erklären den – für manche merkwürdigen –...

Information

Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Samstag, 2. Juni 2018, ab 10.00 Uhr, Zürich