Carmen Fenk aus Sevelen (SG) sang sich in die Herzen der Zuschauer des Schweizer Fernsehens. Sie wurde Siegerin bei der Casting-Sendung und damit der erste „MusicStar“ der Schweiz. Ursula Ammann sprach mit ihr über ihre Erfahrungen. Ein Kollege ...
Marcel Stoob
Er spielte mit Sutter, Chapuisat, Knup und galt als grosses Talent, bis ihn eine Verletzung zum Rückzug aus dem Profi-Fussball zwang. Da stürzte Marcel Stob ab. Er trank zuviel und war verzweifelt. - Heute leitet er eine Fussballschule für Kinder ...
Flugzeugabsturz in Nassenwil vor fast drei Jahren. Einige Sekunden entscheiden über Leben und Tod. Eine junge Frau, die beim Unglück zur Witwe wurde, berichtet über die Zeit danach - und ihren Weg zu Gott. Einige Sekunden genügen oft, um das ...
Einmal Himmel und zurück
Hardturm-Stadion Zürich. Halbfinal Swisscom-Cup. Ich stehe direkt hinter dem Goal. Um mich herum toben die GC-Fans. Sie sind guter Laune und hoffen auf einen sicheren Sieg. Doch zwei schnelle Gegentore zerstören die Freude. Nach nur elf Minuten ...
Cannabis zerstört
«Dies ist unser Garten. Da unten standen meine Cannabispflanzen. Ich war echt stolz. Sie waren mächtig gross!» Zum Trocknen hingen sie in Claudios Zimmer. Er zeigte mir Fotos von seinem Chaos und der grünen Pflanze, die in seinem Giebelzimmer von ...
Kann man eigentlich mit jemandem befreundet sein, den man gar nicht sieht? Klar, bei Brieffreunden ist das ja oft auch so - aber da gibt's wenigstens Fotos, die man sich schicken kann. Andi Balsam hat sich mal ein paar Gedanken über Jesus ...
Marc Quimet
Fünf Monate lang war der Stürmer der ZSC Lions verletzt. Sogar die Fortsetzung seiner Karriere war ungewiss. Im Interview mit Jesus.ch spricht der Kanada-Schweizer darüber wie er sich fühlt. Daniel Gerber: Du hast lange nicht gespielt. Was ist ...
Musicstar - die ganze Schweiz fieberte mit - und Carmen Fenk eine bekennende Christin gewann. Ihr Power hat ihr im Laufe der Serie den Spitznamen "Fenk-Motor" eingebracht. Jetzt ist sie erster Schweizer "MusicStar". Der ...
Eine Türkin erzählt
Derya ist Türkin – und Christin. Sie gehört in ihrem Land zu einer winzigen Minderheit. Wie kam sie dazu, auf Christus zu vertrauen und ihr Leben auf ihn auszurichten? Ich wuchs in einer durchschnittlichen muslimischen Familie auf, die zwar nicht ...

Information

Anzeige

Anzeige