Fund untermauert Bibel
Jahre nach seinem Sieg über Goliath wurde David König. Mit seinen Truppen besiegte er das Philister-Heer. Später besiegte er auch die Edomiter. Der Ort ist in der Bibel beschrieben. Nun ist eine befestigte Mauer in dieser Gegend entdeckt worden.
Für die christlichen Nachbarn
Als der Muslim Marwan eine zerstörte Kirche im irakischen Mossul betrat, war er entsetzt. Wie konnten die Kämpfer von ISIS, die sich selbst als Muslime bezeichnen, so etwas anrichten? Und so setzte Marwan ein Zeichen, das jetzt seine Runden macht.
Im Osten Russlands
1,5 Wochen mussten Christen im Osten Russlands kürzlich reisen, um an einer Schulung zur Gemeindeleitung teilzunehmen. Doch sie tun das gerne – denn in der Gegend von Jakutsk gibt es nur 0,001 Prozent Christen, die älteste Kirche ist 25 Jahre alt.
Christenverfolgung in Sri Lanka
In Sri Lanka haben radikale Buddhisten eine Kirche zerstört. Die Christen wollen ihren Gottesdienst nun unter einem Baum feiern. Ein Anwalt kritisiert den Umgang mit der in der Verfassung zugesagten Religionsfreiheit im Land.
Angriffe brachten Segen
Seit zwei Jahren herrscht im Jemen Krieg. Für die wenigen Tausend Christen im Land ist die Situation äusserst schwer. Und doch gibt es Konsequenzen des Krieges, die Segen gebracht haben.
Wo Christen leiden
Immer mehr Christen werden weltweit verfolgt. Laut aktuellen Statistiken stirbt alle sechs Minuten ein Christ. Gemeindeleiter haben längst ihre Strategie verändert, um sich darauf vorzubereiten. Doch die Verfolgung hat auch positive Effekte.
«Warum verfolgt ihr mich?»
Eine Gruppe militanter Muslime verfolgte eine Gruppe von Christen, als sich plötzlich ein Sandsturm auf der Strasse bildete (Livenet berichtete). Doch dann sprach eine Stimme aus dem Sturm zu den Verfolgern. Hier ist ihre Seite der Geschichte.
Lichtblick im Irak
Gute Nachrichten aus dem Irak haben Seltenheitswert. Doch unsere erste International-Meldung des Jahres 2017 liefert gerade dies: Einen Lichtblick aus einem Land, das in den letzten Jahren nicht aus den Turbulenzen herausgekommen ist.
Hindufamilie bekehrt sich
Die Liebe von Ramya für Jesus wurde früh geprüft. Um ihre neue Bibel zu retten, sprang sie sogar ins Feuer. Als die Brandwunden auf dramatische Weise geheilt wurden, kam die ganze Familie zum Glauben an Jesus.
Nach Bomben-Attentat
Sich für Jesus einzusetzen, ist eine gute Sache. Doch was, wenn meine Kinder darunter leiden müssen? Die Frage stellte sich David Ortiz, Missionar in Israel, als eine Briefbombe, die für ihn gedacht war, in den Händen seines Sohnes explodierte.

Anzeige

Anzeige