Hoffnung im Überfluss

Partystimmung und Tiefgang am Hope2Go-Festival

Am erstmals durchgeführten Hope2Go-Festival in Burgdorf wurde viel gefeiert. Die Stimmung war fröhlich und ermutigend. Bekannte Bands wie Trinity aus Holland, Equippers Revolution aus Neuseeland und Glor!ousMess aus der Schweiz heizten aber nicht nur so richtig ein, sondern sorgten auch für Tiefgang und führten die insgesamt 900 Festival-Besucher in die Gegenwart Gottes.

Zoom
Hope2Go
In ihren Inputs sprachen Doris Lindsay (Missionarin in Südafrika) und Lukas Fankhauser (Leiter Jüngerschaftsschule Go4it in Burgdorf) von Jesus Christus als der lebendigen Hoffnung, die weit über das Festival hinausgeht.

Starke Botschaft und spannendes Programm

Zoom
Festival-Gelände mit verschiedenen Foodständen und Attraktionen
Hope2Go stand aber nicht nur für gute Musik und starke Predigten, sondern bot darüber hinaus viele weitere Highlights. So konnten sich die Teilnehmenden an Crashkursen zu Themen wie Grillieren oder Fotografie von Profis inspirieren lassen. Auf Bewegungsfreudige warteten ein vielseitiger Fun-Park und zahlreiche sportliche Angebote. Contests wie ein Rennen von über 1'000 Gummientchen sorgten für Unterhaltung und Spannung und zahlreiche Verpflegungsstände für das leibliche Wohl.

Als Ausdruck gelebter Ermutigung konnten die Festivalbesucher einen Lastwagen mit Hilfsgütern für Moldawien beladen. Beendet wurde dieser erlebnisreiche Tag mit einem Mitternachtsgrill.

Zum Thema:
«Disciple» bald im Emmental: Worship-Band baut Event mit internationalen Acts auf
Reformaction: Das evangelische Jugendfestival zum Reformationsjubiläum
1'500 waren dabei: «Springtime-Festival» läutet Sommer im Herzen ein

Datum: 04.09.2017
Autor: Anja Janki / Lukas Fankhauser
Quelle: Livenet

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Diese Artikel könnten Sie interessieren

SHINE-Pilot-Projekt erfolgreich
Der erste «SHINE Event» ist Geschichte. Neun Gemeinden aus der Region Zofingen arbeiteten zusammen – zuletzt besuchten rund 450 Jugendliche den...
Suche nach mehr
Vielen jungen Menschen fehlt es an Selbstwert, beobachtet Brad Dring, Sänger der Rock-Hip-Hop-Gruppe «Rapture Ruckus» aus Neuseeland. «Manche wären...
Schülermedienprojekt
Martin Luthers Thesen haben die Welt verändert. Was käme dabei heraus, wenn Menschen heute diese Thesen schrieben? Ein Schulprojekt in Hessen testet...
Denken und Handeln wie Jesus
Was würde mit unserem Umfeld geschehen, wenn wir denken und handeln würden wie Jesus? Mit dieser Frage beschäftigten sich rund 700 Jugendliche an der...

Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Tagesticket ab sofort erhältlich 29. Dez 2017 – 1. Jan 2018, Messe Luzern
Samstag, 9.12.2017 in Huttwil
SA, 2.12.17, 19 Uhr, Schleife Winterthur
SA, 2.12.17, 19 Uhr, Schleife Winterthur
SA, 2.12.17, 19 Uhr, Schleife Winterthur
SA, 2.12.2017, 19 Uhr – Schleife, Winterthur