Neue Event-Reihe
Hinter der Abkürzung «SHINE» verbirgt sich der Lebensstil, zu dem «Campus Generation» aufruft. Da dieser Schlüsselbegriff genau das umfasst, was die Jugendbewegung von «Campus für Christus» fördern will, heisst dieser Arbeitszweig nun so.
Kymberly ersehnte den Ausstieg
Schon in frühen Jugendjahren wurde Kymberly sexuell erniedrigt. Früh wurde sie aus dem Elternhaus rausgeworfen und schlug sich danach als Nackttänzerin durch. Angewidert von den anzüglichen Kommentaren versuchte sie zu entkommen.
Singles
Jedes Reden und Predigen über das Singledasein scheint zu unterstreichen: Unverheiratet sein ist ein Problem. Dabei ist es zunächst einmal nur ein Familienstand unter vielen: unverheiratet, verheiratet, verwitwet, geschieden.
Gene sind nicht Schuld
In einem 143 Seiten umfassenden Bericht stellen Forscher der John Hopkins Universität in Maryland dar, dass es an definitiven wissenschaftlichen Beweisen mangle, um zu behaupten, dass Gene homosexuelle und transgender Neigungen verursachen.
Fit mit dem Coach
Das Fussballspiel ist ein Bild für das Leben und auch für den Glauben. Lassen Sie sich vom besten Coach aller Zeiten trainieren. Wir haben für Sie sechs Trainingseinheiten zusammengestellt.
Flashmob auf der Strasse
Nur eine Münze wirft das Mädchen in den Hut. Innert Minuten spielt ein ganzes Orchester für sie. Flashmobs können für die Jugendarbeit ein mitreissendes Tool sein.
Jenseits von Voice of Switzerland
Für viele ist es das Grösste: Bei The Voice of Switzerland mitmachen, weit kommen und wenn möglich gewinnen. Fast in jedem westlichen Land gibt es Shows, wo irgend ein Talent zur Schau gestellt werden kann. Ist es wirklich das, was zählt?
Heute hilft sie Mädchen
Falsche Entscheide führten Dianna Williams in die Porno-Szene. Heute kämpft sie mit einer Tanzschule für junge Mädchen dafür, dass sie eine bessere Zukunft haben und der Strasse fernbleiben.
Jenseits der digitalen Welt
Mit unserem kleinen flachen Freund ziehen wir durch dick und dünn. Wir fragen ihn um Rat, er vertreibt uns die Zeit. Er verbindet uns mit anderen Smartphone-Besitzern und klärt uns über meist unwichtiges Zeug auf.
Dem Alltag entkommen
Je älter man wird, desto schneller rauscht das Leben an einem vorbei. Der Alltag schluckt Energie und Zeit und am Ende einer Woche hat man doch nicht mehr getan, als beruflich und privat vor einem Kasten zu sitzen.

Anzeige

Anzeige