William P. Young im Emmental
Rund 300 Gäste waren in der Kirche Oberdiessbach dabei und gingen auf Tuchfühlung mit William P. Young, dem Autor von «Die Hütte».
Auf Suche nach Gnade
Roger bricht aus der Enge des katholischen Elternhauses aus. Im Zürich der 1950er-Jahre erlebt er die Freiheiten und Begrenzungen einer aufgeklärten Welt. Aber das Glück, das er sucht, findet er kaum...
Fremdenangst
Im Blick auf Flüchtlinge fragen sich viele: Wie viele Fremde kann unsere Gesellschaft verkraften? Wie viel Verschiedenheit halten wir aus? In seinem Buch «Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen» wirft Anselm Grün einen Blick auf das Anderssein.
Für «unperfekte Eltern»
Was ist überhaupt christlich an einer christlichen Erziehung? Und wie sieht das praktisch aus? In einem Praxisbuch gehen zahlreiche Fachleute auf offene Fragen ein.
Autobiographie «Bekenntnisse»
Sie mag nicht jedermanns Geschmack sein, aber hochspannend, lustig und mit viel Wissenswertem bespickt, gibt man das Buch nicht wieder so schnell aus der Hand. 2010 erschien das Buch «Bekenntnisse» mit Nina Hagens sehr persönlicher Geschichte.
Der Autor Titus Müller
Auch dieses Jahr erscheinen rund 90'000 neue deutschsprachige Bücher. Viele wurden gerade auf der Buchmesse in Frankfurt vorgestellt. Eines davon stammt von Titus Müller: «Der Tag X». Wer ist der Autor und was macht seine Romane so speziell?
Fontis-Buchtipp
Bekannt war sie als Erotikjournalistin, Fashionbloggerin und Stylistin. Doch all dies konnte Tina Weiss keine Erfüllung geben, denn sie sehnte sich nach echter Liebe. Die Suche nach Liebe führte sie zum einen, dessen Liebe genug ist – Jesus Christus.
Pfarrer Geri Keller
«Da haben sich zwei gefunden», würde man sagen, wenn der eine nicht seit bald 600 Jahren tot wäre. Geri Keller hat ein Buch über Niklaus von Flüe geschrieben, das von einer tiefen inneren Verbundenheit zeugt.
«Islam in der Krise»
Scheinbar unaufhaltsam breitet sich der Islam aus. Dieses Bild vermitteln jedenfalls Islamisten und viele Europäer und US-Amerikaner. Kaum etwas könnte weiter von der Wirklichkeit entfernt sein, behauptet dagegen der Religionsexperte Michael Blume.
Wolfgang Huber
Er startete als linker Sozialethiker und galt am Schluss seiner Amtszeit als höchster Protestant in Deutschland oft als Verbündeter von Christen der Deutschen Evangelischen Allianz. Nun wurde eine spannende Biografie über Wolfgang Huber geschrieben.

Anzeige

Anzeige