«American Soul»
Kürzlich rühmte «U2»-Sänger Bono die Psalmen. Im neusten Song der Band aus Irland erfolgt eine Referenz zu einem anderen wichtigen Bibelteil, der Bergpredigt. Das gesellschaftskritische Lied sei ein Brief an Amerika – und auch an ihn selbst.
Mit Körper unzufrieden
Superstar Kelly Clarkson war mit ihrem Körper völlig unzufrieden. Das führte sogar soweit, dass sie erwog, Sebstmord zu begehen. Die Sängerin steht für viele Menschen, die sich schwer damit tun, sich selbst anzunehmen. Doch es gibt einen Ausweg.
Band «Gungor»
Lisa und Michael Gungor bilden gemeinsam den Kern der Band «Gungor». Ihr Song «Light» handelt von ihrer Tochter, die das Down-Syndrom hat. Durch das Lied wurden viele Babys mit der gleichen Ausgangslage gerettet, sagt das Paar.
Neuer Weihnachtssong
«Christmas Eve», Gwen Stefanis neuer Weihnachtssong, klingt durch und durch wie ein Gebet. Das Schreiben des Liedes fiel ihr so leicht, dass sie Angst hatte, es irgendwo unbewusst geklaut zu haben.
Worshipper Dän Zeltner
Durch Musik finden wir Zugang zu unseren Gefühlen. Sie wirkt sich auf unser ganzes Menschsein aus, bringt uns mit anderen zusammen und schafft Harmonie. Musik ist etwas Menschliches und Göttliches zugleich, sagt der Pastor und Songwriter Dän Zeltner.
Baby statt Tumor
Gott habe ihren Gebärmutter-Tumor in ein Baby verwandelt, sagt Gospel-Sängerin Blair Monique Walker. Sie war bereits zur Operation angereist, als dies festgestellt worden war.
Jason David
Jason David hatte bereits eine Krebsbehandlung hinter sich, als bei ihm Zungenkrebs diagnostiziert wurde. Die Behandlung war so schlimm, dass er sagte: «Wenn es so wehtut, will ich nicht mehr leben.» Mitten im Leid schrieb er die Hymne «These Walls».
Gospel-Rap im Radio
Auf seinem aktuellen Album ermutigt der britische Rapper Stormzy seine Hörer auch mit zwei Worship-Songs. Den einen der beiden, «Blinded by your grace», koppelte er kürzlich als Single aus. Das Stück stürmte sofort die Charts.
DSDS-Finalistin Sarah Kreuz
Bei DSDS schaffte sie es bis ins Finale und wurde schliesslich Zweite. Doch auf ihre Zeit in der Castingshow schaut Sarah Kreuz heute kritisch zurück. Sie sagt: «Ich war unsicher und nicht mehr ich selbst». Dann hat sie eine Begegnung mit Jesus.
Stefan «Sent» Fischer
Stefan Fischer (31) beginnt früh zu rappen, nennt sich Sent und hat Erfolg. Dieser steigt dem studierten Theologen zu Kopf – und lässt ihn tief sinken. Heute zweifacher Papa und Pastor, erzählt Sent, wie er wieder auf die Beine und Bühne fand.

Anzeige

Anzeige