Die viel zitierte Instanz
Wenn man die Kommentare zur WM verfolgt, muss es wohl einen Fussballgott geben. Schliesslich wird er ständig bemüht. Ist er mehr als eine Erfindung der Journalisten? Wenn ja, dann hat er beim Spiel Schweiz-Argentinien den Argentiniern geholfen.
Die Euro 2008 hat Europa gepackt. Jeden Abend zittern die Nationen, wie es wohl weitergeht. Spannend, langweilig, unfair, kritisch – alles ist dabei. Und kann man beobachten, wie verschiedene Menschen ticken. Es ist sehr menschlich, nach einer ...
Euro 2008
Wien. Rund eine Million Stadionbesucher und hunderttausende Begeisterte in den Fanzonen werden der Tourismusbranche in Österreich und der Schweiz während der Euro 2008 volle Betten und klingelnde Kassen bescheren. Doch können aus dem ...
«Ich verdiene daran keinen Pfennig und trotzdem sollte sie jeder kaufen!», meint Bundesliga-Trainer Jürgen Klopp zur DVD «Fussball-Gott». Mit diesen Worten äusserte sich der deutsche ZDF-Fussballexperte in «TV Total». Initiator der DVD ist der ...
Klagenfurt Laut dem «Kölner Stadtanzeiger» spielt Gott eine wesentliche Rolle in der kroatischen EM-Mannschaft. Slavan Bilic, der jüngste Trainer im Turnier, wird zitiert: «Es war der Sieg einer grossen kroatischen Mannschaft, nicht die Blamage ...
Was verschiedene Fussballmannschaften an der Euro demonstriert haben, gilt auch im religiösen Sinn: Um zum Ziel zu kommen, brauchen wir manchmal einen Steilpass. Nichts ist leichter als ein Tor zu schiessen. Scheint es wenigstens, wenn die Stars ...
Die Verteilzeitung "4telstunde" fragte Promis und Politiker, was für sie Erfolg bedeutet und wie ihnen Glaube und Spiritualität im Umgang mit Niederlagen helfen. Emil Steinberger, Kabarettist, Buchautor, Künstler «Es tut jedem Menschen ...
Tübingen. Fussball und Religion haben nach Meinung der evangelischen Theologieprofessorin Birgit Weyel viel gemeinsam. So könnten Fussball und Glauben die Menschen verbinden und Gemeinschaft stiften. Fussball besetze mittlerweile auch Themen, die ...
Sie stehen neben den Stürmerstars und tragischen Helden im Mittelpunkt des medialen Interesses: die Trainer. Das Turnier kann allein die Mannschaft gewinnen, die seinen Anweisungen folgt. Der beste Coach ist aber Jesus. Ein Spiel verdeutlicht, ...
Eigentlich hat die Schweiz an der Euro ja nichts zu lachen. Aber immer noch zu singen. Die beiden Fussball-Lieder von Tinu Schweizerhof und der Gemeinde ICF Bern sind Lichtblicke in der Tristesse, die das Land erfasst hat. «Mir wärde gseh», ...

Anzeige

Anzeige