Im Jahr 2050 wird die 29. Fussball-WM durchgeführt. Sie hat bereits jetzt ein Problem: die Erdöl-Knappheit. Gute alte Zeiten damals, als die erste WM durchgeführt wurde. Uruguay 1930. 13 Teams waren dabei. Nur vier europäische Mannschaften ...
Wir, die «United Colors of Switzerland» sind im Achtelfinal! Jubel ohne Ende. Erfahren Sie, wie der Jubel wirklich nie aufhört. Freieiei war das eine Show. Die Schweiz brauchte einen Sieg um die Gruppe zu gewinnen. Bereits in der 23. Minute ...
Die Schweiz schiesst sich in ihrer Gruppe an die Tabellenspitze. Hoffen gehörte dazu. Wer hoffen darf und wer nicht - die etwas andere Spielanalyse. Die Schweiz musste gegen Togo gewinnen. Am besten mit zwei Toren unterschied; wegen der ...
Die Saudis kassieren Jachten und Karossen; die Schweizer beim Titelgewinn 350'000 Euro. – Eigentlich ist das nur ein Trinkgeld. Gott hat viel mehr bereit. Die WM-Spieler kicken um fette Prämien. Schon ein einziger Sieg würde sich für die ...
Die Schweizer Nati kommt nicht zur Ruhe. Nach der Nichtnominierung Yakins werfen nun Vonlanthens Rückkehrgelüste hohe Wellen – und erinnern an den verlorenen Sohn. Kurz vor der WM schied der Schweizer Nationalspieler Johan Vonlanthen verletzt ...
Südkoreas Fussball-Team trifft an der WM-Endrunde auf die Schweiz. Am 23. Juni kann dies der grosse Showdown um den Einzug in die Achtelfinals werden. Bereits an der WM 2002 hatte diese asiatische Elf gross aufgetrumpft. Ob's an der ...
Wussten Sie, dass in Südkorea mehr Christen als Buddhisten leben? Oder dass die Hälfte von Togos Bevölkerung christlich ist? Kirchliche Impressionen aus den Ländern der gegnerischen Mannschaften unseres Fussball-Nationalteams in der Gruppe G. ...
Die Fussball-Weltmeisterschaften 2006 in Deutschland werden Milliarden von Menschen rund um den Globus begeistern. Doch warum hat der Fussball weltweit eine so enorme Anziehungskraft? Meine Erklärung dazu: Weil er so natürlich und einfach ist. ...
Wir sind qualifiziert: Für die Fussball-Weltmeisterschaften 2006. Dank einem hervorragenden Trainer. Dank einer super Nationalmannschaft. Für viele «unserer» Ballkünstler wird es das Ereignis – das Spiel – ihres Lebens werden. Und sie alle – vom ...

Anzeige

Anzeige