Aussergewöhnliche Gebetsgruppe
Die obdachlose Judith bittet einige Männer um Geld. Diese haben keines bei sich, beten aber mit ihr und laden sie ins Restaurant ein. Alsbald bemerkt Judith, dass der erste Beter niemand Geringeres ist als NBA-Spieler Tarik Black....
Ursula Bruhin
Ursula Bruhin ist vierfache Weltmeisterin, stand 109 Mal auf dem Podest und fuhr an olympischen Spielen auf den siebten Schlussrang. Was sie danach als Sportlercoach begann, führt sie nun als Lebensberaterin weiter. Und was geschah sonst noch?
Fussballer und Christ
Nach langer Verletzungspause ist Fussballprofi Jerome Boateng wieder zurück und auf Titelfang. Wie ihm der christliche Glaube durch die schwierige Phase der Wartens und Bangens geholfen hat, erzählt er hier...
Erfolgreiche Filmserie
Die Fantasyreihe «Game of Thrones» wird nicht nur unter Christen kontrovers diskutiert. Sie zählt international zu den erfolgreichsten Fernsehserien. Die 7. Staffel ist gerade zu Ende gegangen, 2019 folgt definitiv die letzte Staffel.
Die Kriegerin auf Kufen
Die Skeleton-Fahrerin Katie Uhlaender ist eine Kriegerin, so nannte sie ihr Dad. Als er starb, war ihr alles egal. Auch wurde sie wütend auf Gott. Doch anstatt ihm den Rücken zu kehren, sagt sie: «Der Herr spielt eine grosse Rolle in meinem Leben.»
«Ich bin ein Kind Gottes»
Die Kanadierin Elisabeth Vathje gehört zu den besten Skeleton-Pilotinnen der Welt. Das wichtigste seien ihr jedoch nicht Medaillen. An erster Stelle in ihrem Leben kommt Jesus Christus. Er sei das Wichtigste in ihrem Leben, so die Sportlerin.
Tempo-Talent aus Ghana
Maame Biney (18) kam in Ghana zur Welt. Noch keine 20 Jahre alt, startet die Eisschnellläuferin bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea für die USA. Die junge Sportlerin betont, dass das alles ohne Gott nicht geschehen wäre.
Simon Bertschinger
Fussball ist das halbe Leben des gelernten Automatikers Simon Bertschinger (27) aus Rümlang. Bis ihn zwei Unfälle vom Platz zwingen. Will Gott ihn für etwas bestrafen?
Verletzt – gefunden
Noah Welch, Teil des US-Eishockeyteams an den Olympischen Spielen, befürchtete einst, dass eine Verletzung seine damals noch junge Karriere bereits wieder beenden würde. Dieses Erlebnis brachte ihn zum Glauben an Jesus Christus.
Gott trug ihn durch
Einen Fuss hat er im Schnee und den anderen in der Gemeinde: David Wise ist Freestyle-Skifahrer und Jugendpastor. Es war denn auch sein Glaube, der ihn durch eine schwierige Zeit trug.

Anzeige

Anzeige