Seelsorgekonferenz

Gesunde und erfüllte Sexualität in einer zerbrochenen Welt

Zoom
Die Interessengemeinschaft für Biblische Seelsorge befasst sich an der Konferenz Ende September in Riehen BS mit der sexuellen Identität. Gott will Antworten auf brennende Fragen liefern, ist Theologe Brad Beevers überzeugt.

Livenet: An wen richtet sich die Seelsorgekonferenz vom 29. und 30. September in Riehen?
Brad Beevers: Unser Zielpublikum sind Christen, die Jesus nachfolgen, aber nicht wirklich systematisch und eingehender das Thema der Sexualität anhand der Schrift betrachtet haben. Das wird wohl die meisten von uns betreffen!

Zoom
Brad Beevers
Eine Seelsorgekonferenz zur sexuellen Identität für Verheiratete, Ledige und Jugendliche klingt nach einem sehr breiten Spektrum. Wie wollen Sie dem gerecht werden?
Genau wie das Wort Gottes es tut! Die Bibel enthält nicht lange Abhandlungen über alle Details der Sexualität für Verheiratete, und dann ganz andere Stellen über Sexualität für Ledige, Jugendliche, usw. Vielmehr gibt sie uns prägnante, tiefgehende, weise und praktische Lehre, wie wir die Sexualität sehen und verstehen sollen. So betont sie beispielsweise die zentrale Wichtigkeit der sexuellen Identität: wenn Gott über die Sexualität redet, redet er anders zum Mann als zur Frau.

Kann man sexuell gesund und erfüllt in einer zerbrochenen Welt leben, wie Sie auf dem Flyer zur Veranstaltung schreiben oder bleibt da nicht immer auch etwas Zerbruch im Ausleben der Sexualität?
Jesus Christus verspricht jedem Gläubigen, dass die Macht der Sünde in uns besiegt wurde. «Zerbruch» in diesem Sinne kommt nicht von dem, was andere uns angetan haben (sonst wäre Jesus sehr zerbrochen!), sondern von unserem Kampf mit unserem alten Menschen. In der ganzen Bibel wird dieser Kampf durchaus als ernst, schwierig und schmerzhaft gesehen, aber niemals als hoffnungslos oder zweifelhaft. Auch wenn Kämpfe in diesem Leben bleiben werden, lehrt uns das Wort Gottes gläubig zu erwarten, dass Jesus in uns stärker ist. Praktisch bedeutet das im grossen Bild: gesund und erfüllt in einer zerbrochenen Welt zu leben.

Was erhoffen Sie sich von dieser zweitägigen Auseinandersetzung mit der sexuellen Identität?
Persönlich hoffe ich, von Referenten und Teilnehmern vieles über die biblische Sicht der Sexualität zu lernen. Ich will einerseits meine eigene Sexualität mehr zur Ehre Gottes ausleben und anderseits anderen effektiver helfen, das gleiche zu tun.

Zur Webseite:
Biblische Seelsorge

Zum Thema:
Konferenz zu Gemeindezucht: «Die Liebe mischt sich ein, weil sie sagt, du bist mir nicht egal!»
Sexualforscher: Markus Hoffmann: «Sexualität ist fluid und komplex»
Wahrnehmungsstörung: Wir brauchen ein «Reset» für unser Denken beim Thema Sex

Datum: 11.09.2017
Autor: Florian Wüthrich
Quelle: Livenet

Publireportage

Explo 17
Explo 17 Ein Fest der Anbetung Salomo liess einst den Tempel in Jerusalem einweihen: Er richtete alles kunstvoll an, die Herrlichkeit Gottes im Tempel liess sich nieder und das Volk Gottes feierte tagelang ausgelassen. Mit welchem Resultat?

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Christen und Homosexualität
Caleb Kaltenbach wuchs bei seiner lesbischen Mutter und ihrer Partnerin auf. Heute ist er Pastor und spricht sich offen gegen homosexuelle...
Geschenk zum Hochzeitstag
Astrid und Jo Huter sind seit 16 Jahren verheiratet und haben zwei Söhne im Teenageralter. Um die Ehebeziehung zu stärken, wünscht sich Astrid 2016...
Apple entwickelt im Heiligen Land
Apple stellt das neue iPhone vor – dieses beinhaltet auch israelische Technologie. Der iPhone-Gigant führt in Israel das zweitgrösste...
Sie gewann 64 Grand-Slam-Titel
Mit 64 Grand-Slam-Titeln in Einzel, Doppel und Mix siegte sie bei den vier wichtigsten Turnieren öfter als jede andere Tennisspielerin. Nun wurde sie...

AKTUELLE NEWS

67. Automobilausstellung
Es ist eine Veranstaltung der Superlative – die Internationale Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt. Denkbar aufwendig werden hier Neuheiten präsentiert. Da liegt der Gedanke vom Tanz ums goldene Kalb sehr nah.
Arnold Schwarzenegger
Hoher Besuch für das Bistum Passau: Hollywoodschauspieler Arnold Schwarzenegger hat spontan die weltberühmte Orgel im Passauer Dom besucht. Auch zum christlichen Glauben gab er ein kurzes Statement.
Pfarrer Geri Keller
«Da haben sich zwei gefunden», würde man sagen, wenn der eine nicht seit bald 600 Jahren tot wäre. Geri Keller hat ein Buch über Niklaus von Flüe geschrieben, das von einer tiefen inneren Verbundenheit zeugt.
Neuer Rektor am TDS Aarau
Seit Anfang August ist Christoph Schwarz Rektor des Theologisch-Diakonischen Seminars TDS in Aarau. Nach sieben Jahren als Dozent und Konventsmitglied des TDS ist der 47-Jährige nun zum Rektor aufgestiegen. Wie geht er mit dieser Verantwortung um?
Christen und Homosexualität
Caleb Kaltenbach wuchs bei seiner lesbischen Mutter und ihrer Partnerin auf. Heute ist er Pastor und spricht sich offen gegen homosexuelle Beziehungen aus. Und doch sieht er einen grossen «Unterschied zwischen Annahme und Zustimmung».
«Symbol für viele andere»
Die bekannteste christliche Gefangene Pakistans, Asia Bibi, wurde jetzt in der EU für den renommierten «Sacharow-Preis für geistige Freiheit» nominiert. Benannt nach dem Wissenschaftler Andrej Sacharow, ist der Preis mit 50'000 Euro dotiert.
Geschenk zum Hochzeitstag
Astrid und Jo Huter sind seit 16 Jahren verheiratet und haben zwei Söhne im Teenageralter. Um die Ehebeziehung zu stärken, wünscht sich Astrid 2016 zum Hochzeitstag den Ehekurs. Jo nimmt den Wunsch auf, obwohl er dadurch selbst herausgefordert wird.

Anzeige

Kommentar

Kein «Freude herrscht!»: Kindersegen – und die Schweiz sorgt sich um die Kosten
In den letzten Jahren sind die Kinderzahlen gestiegen. Nun sorgt man sich, wie die zusätzlichen...

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Samstag, 28. Oktober 2017 in Zürich
Evangelisches Jugendfestival in Genf

Ratgeber

«Lehre mich bedenken» Weil das Leben so kurz ist…
…müssen wir es gut nutzen, ausnutzen, Ressourcen weise einsetzen. Aber wie? Was ist weise? Die...