«Ashes to Beauty»
Die Band «Ashes to Beauty» gehört zu den Überfliegern – und dies wortwörtlich: Die Airline «Swiss» nahm einen der Songs in ihr Unterhaltungsprogramm auf. Sängerin Angela Kilchör sagt, dass der Bandname ihre persönliche Geschichte dokumentiert.
Hauptdarsteller von «Die Hütte»
Sam Worthington, Hauptdarsteller des Films «Die Hütte», wurde durch den Film in seinem Glauben gestärkt. Es habe ihm geholfen, Zweifel und Gegenargumente beiseite zu legen. Gebet, so der Schauspieler, gebe ihm Trost und Liebe.
14. Elements of Rock
Die vierzehnte Ausgabe des «Elements of Rock» wartet mit gewichtigen Headlinern, darunter die Band «Whitecross», die slowakische Formation «Signum Regis» und die griechische Gruppe «Inner Wish». Das Festival findet vom 17. bis 19. März in Uster statt
Pelle mit Single-Buch
«Als Single kannst du zu den glücklichsten Menschen auf Erden gehören», ist Pelle überzeugt und hat darüber ein Buch speziell für Singles geschrieben. Der Autor ist selber ledig. Livenet unterhielt sich mit Pelle über das Single-Sein und sein Buch.
Patti Boulaye von «Hair»
In Nigeria geboren, stand Patti Boulaye (63) in Grossbritannien beim Musical «Hair» und weiteren Grossproduktionen auf der grossen Bühne. Einst überlebte sie den Biafran-Krieg in ihrer Heimat.
Film «Silence»
Was kann vom Regisseur des Films «Die letzte Versuchung Christi» Gutes kommen? Die Antwort gibt Martin Scorsese mit «Silence». Der Film beschreibt die Verfolgung der Christen in Japan im 17. Jahrhundert. Die aufgeworfenen Fragen gehen ans Lebendige.
McDowell-Album für Verfolgte
Der Grammy-nominierte Sänger und Pastor William McDowell widmet sein Worship-Album den unterdrückten Christen. Auf dem Werk, das in diesen Tagen erscheint und bei dem Israel Houghton mitwirkt, lenkt er die Aufmerksamkeit auf die Glaubensverfolgten.
Lichtblicke am Horizont
Der Geschäftsmann Robert Fraser schrieb ein hoffnungsvolles Buch. Er zeigt auf, dass die Welt nicht immer finsterer wird. Wie Jesus in seinen Gleichnissen beschrieben hat, dehnt sich Gottes Reich immer mehr aus.
Nach Grammy-Triplette
Der christliche Hip-Hop-Star «Chance the Rapper» wurde bei der jüngsten Grammy-Verleihung gleich mit drei dieser wohl wichtigsten Musik-Trophäen geehrt.
Zum besseren Verständnis
Professoren, Studenten und Journalisten aus Ägypten, Irak, Saudi-Arabien und Jordanien waren dabei, als in Amman für die hebräische Sprache geworben wurde.

Anzeige

Kommentar

Weniger Fälle: Trendwende bei der Suizidhilfe?
Nach Jahren steigender Fallzahlen meldet Exit für 2016 einen Rückgang von 60 Fällen in der...

Anzeige