Mit Jesus-Darsteller Jim Caviezel

Film über den Apostel Paulus

Derzeit produziert eine amerikanische christliche Filmfirma einen Film über den Apostel Paulus. In einer der Rollen ist auch der Jesus-Darsteller aus «Die Passion Christi», Jim Caviezel, zu sehen. Das berichtet das Film-Magazin Deadline.

Zoom
Erster Ausschnitt aus den Dreharbeiten
Die Dreharbeiten zu einem Film über den Apostel Paulus haben auf Malta begonnen, berichtet Deadline. Paulus wird demnach gespielt von dem britischen Schauspieler James Faulkner. Jim Caviezel spielt Lukas. Es ist die erste biblische Figur nach «Die Passion Christi» (2004), die er spielt. In weiteren Rollen sind Olivier Martinez («Untreu»), Joanne Whalley und John Lynch.

«Er schrieb einen grossen Teil des NT's»

Dahinter steht die Produktionsfirma Affirm Films, die von Sony Pictures gegründet wurde, um vor allem Filme für evangelikale Christen zu produzieren. Ein offizieller Titel des Streifens ist noch nicht bekannt.

Der Vizepräsident von Affirm Films, Rich Peluso, sagte: «Neben Jesus spielte niemand eine so wichtige Rolle beim Wachstum der ersten Gemeinden als der Apostel Paulus. Er schrieb einen grossen Teil des Neuen Testaments und ist tausende Kilometer zu Fuss gereist, um die Botschaft von Jesus Christus zu verbreiten.» Der Film handle von den letzten Monaten im Leben des Apostels, bevor er unter Kaiser Nero zum Tode verurteilt wurde.

Vom Christenverfolger zum Christenanführer

Zoom
Jim Caviezel
Der Film zeigt, wie Paulus auf seine Hinrichtung wartet. Er steht unter der Beobachtung von Mauritius, der versucht zu verstehen, wie es mit Paulus so weit kommen konnte.

Regie führt Andrew Hyatt, der auch das Drehbuch mit schrieb. Als Produzenten treten David Zelon («Soul Surfer») und TJ Berden («Full of Grace») auf. «Paulus verwandelte sich von jemandem, der Christen tötete zu jemandem, der zu einem ihrer Anführer wurde», sagte Berden. «Sein Leben steht für Vergebung, ein Konzept, das heutzutage fast unmöglich erscheint – aber das wir dringend brauchen.»

Der Film wird in Zusammenarbeit mit ODB Films produziert, eine katholische Organisation, die sich für die Produktion von geistlichen Filmen einsetzt. Der Film soll voraussichtlich im kommenden Jahr anlaufen.

Zum Originalartikel

Zum Thema:
Schauspieler Jim Caviezel: «Meine Aufgabe ist, jeden Tag so zu leben, wie Gott es will»
Jesus-Darsteller Jim Caviezel: «Hollywood meidet mich»
«The Passion» gab Startschuss: Hollywood entdeckt Jesus

Datum: 11.09.2017
Autor: Jörn Schumacher
Quelle: Christliches Medienmagazin pro | www.pro-medienmagazin.de

Publireportage

STH Basel
Wie lassen sich diese drei Begriffe «bibelorientiert – universitär – für Kirche und Gemeinde» vereinen? Am besten, Du kommst vorbei und machst Dir selber ein Bild davon.

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Alternative Künstler-Events
Rund zwei Dutzend Kreative trafen sich am 16. und 17. Februar zu den Anlässen «Christ und dunkle Kunst» und «my creativity for God». Das Weekend war...
Leben mit Cystischer Fibrose
Markus Hänni lebt seit seiner Kindheit mit der Diagnose Cystische Fibrose. Heute ist er 37 Jahre alt und sollte aufgrund von ärztlichen Prognosen...
«Das Gebet»
Der französische Film «Das Gebet» ist das vielleicht Frommste, was der Wettbewerb um den Goldenen Bären seit langem gesehen hat. Er erzählt die...
«Für den Herrn auftauchen»
Auf einen Schlag weltberühmt wurde Lou Bega durch seinen Hit «Mambo No. 5». Inzwischen ist der Sänger Christ geworden und wirbt öffentlich für seinen...

AKTUELLE NEWS

Leben mit Cystischer Fibrose
Markus Hänni lebt seit seiner Kindheit mit der Diagnose Cystische Fibrose. Heute ist er 37 Jahre alt und sollte aufgrund von ärztlichen Prognosen eigentlich längst tot sein. Trotzdem heirateten Barbara und Markus 2012. Wie meistern sie ihren Alltag?
Verletzt – gefunden
Noah Welch, Teil des US-Eishockeyteams an den Olympischen Spielen, befürchtete einst, dass eine Verletzung seine damals noch junge Karriere bereits wieder beenden würde. Dieses Erlebnis brachte ihn zum Glauben an Jesus Christus.
Gott trug ihn durch
Einen Fuss hat er im Schnee und den anderen in der Gemeinde: David Wise ist Freestyle-Skifahrer und Jugendpastor. Es war denn auch sein Glaube, der ihn durch eine schwierige Zeit trug.
Vom Hinduismus konvertiert
Zum Christentum zu konvertieren, hat in Indonesien schwere soziale Folgen. Das erlebte auch die 26-jährige Andria. Dennoch erzählt sie anderen von Jesus, sogar ihrem Vater, einem Hindupriester.
«Das Gebet»
Der französische Film «Das Gebet» ist das vielleicht Frommste, was der Wettbewerb um den Goldenen Bären seit langem gesehen hat. Er erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der in einer christlichen Kommunität von seiner Heroinsucht geheilt wird.
«Für den Herrn auftauchen»
Auf einen Schlag weltberühmt wurde Lou Bega durch seinen Hit «Mambo No. 5». Inzwischen ist der Sänger Christ geworden und wirbt öffentlich für seinen Glauben. Nun hat er gemeinsam mit seiner Frau Jenieva ein Lied über die Taufe veröffentlicht.
Er tut es gern
Über seine Liebe zu Jesus spricht «Chance the Rapper» öffentlich. Der 24-jährige Rapper aus Chicago sprach kürzlich in der Sendung «This Morning» bei «CBS» über seine Laufbahn und über seinen christlichen Glauben.

Anzeige

Kommentar

Strapazierter Begriff: «Eigenverantwortung» muss mehr als ein Schlagwort sein
An einem Podiumsgespräch in Zürich hat der Vertreter einer erfolgsverwöhnten Partei die...

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

7.9.2018 - 24.3.2019 in Biel/Bienne

Ratgeber

Die Angst, etwas zu verpassen Wenn andere meine Träume leben
Manchmal wirkt es so, als hätten alle um einen herum ein aufregendes Leben. Den Traumjob, den...