This is an example of a HTML caption with a link.

SHINE-Pilot-Projekt erfolgreich

«Der Anlass ist nicht das Ziel, sondern der Start»

Der erste «SHINE Event» ist Geschichte. Neun Gemeinden aus der Region Zofingen arbeiteten zusammen – zuletzt besuchten rund 450 Jugendliche den Anlass im Stadtsaal in Zofingen. «SHINE», die Jugendarbeit von «Campus für Christus», zieht eine positive Bilanz.

Zoom
Jugendliche am Shine Event in Zofingen
«Beim SHINE Event liegt die Verantwortung vor allem bei den Mitarbeitern aus den Regionen», sagt Leonardo Iantorno, Projektleiter SHINE-Experience und Referent. Das Ziel sei, dass das Licht anschliessend in der Region weiter scheint. «Dazu werden die Jugendlichen ermutigt. Der Anlass ist nicht das Ziel, sondern der Start – das Ganze ist nicht mit dem Event abgeschlossen.»

Neun Gemeinden wirkten mit, zum Programm gehörten eine Talentshow, Konzerte von Twelve24 (UK) und Nick Mellow (CH). «Zur Vorbereitung gehört unter anderem ein einwöchiges Zusammenleben in einer 'SHINE WG'.»

Pilot-Projekt positiv verlaufen

«Mit diesem neuen Format sollen Teenager und Jugendliche auf natürliche und unverkrampfte Art sehen und hören, wie Gott im Leben von Menschen wirkt und real ist», erklärt Leonardo Iantorno. Gleichzeitig entstehen engere Kontakte zwischen den verschiedenen Gemeinden in der Region.

«Ich habe den ersten SHINE Event sehr positiv erlebt. Das Niveau beim Talentwettbewerb 'SHINE Your Talent' war sehr hoch und die Stimmung super. Der ganze Event ging gut über die Bühne, die Vorbereitung ebenso.» 

2018 in Chur

Nach dem Event ist vor dem Event: Der nächste folgt in Chur. «Wir arbeiten mit verschiedenen Gemeinden zusammen.» Im Gegensatz zum Vorgängerprojekt «WOWGOD-DAYS» sind SHINE Events schneller und flexibler umsetzbar. Der Event entsteht aber auch hier zusammen mit den Gemeinden vor Ort und die Vor- und Nacharbeit mit den Christen in der Region hat hohe Priorität.

«Die Grundidee für das Projekt wird von uns vorgegeben, aber diverse Elemente werden von der jeweiligen Region mitgestaltet. Wir bringen das Know-how und planen mit, doch die Projektleiter stammen immer direkt aus der Region.»

Zum Thema:
SHINElifestyle lanciert: Ein neuer Lebensstil mit Leuchtkraft
SHINE Group Wattenwil: Schüler leben ihren Glauben ganz praktisch
SHINE-Botschafterin Carmela: «SHINE ist nicht wie eine Leuchtweste, die man an- und auszieht»

Datum: 12.10.2017
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet

Publireportage

Bühne frei für Gott
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Pastorin und Pastor
Auch er ist nicht ewig jung: Bill Hybels (65), Gründer und Leiter der Willow Creek Community Church (WCC) in South Barrington bei Chicago, tritt in...
«3000 Jahre Faszination»
Die 3'000-jährige Geschichte der Bibel auf rund 300m² Ausstellungsfläche, multimedial dargestellt – das ist die Bibelausstellung, welche auf...
Lichtshow auf dem Bundesplatz
Seit sieben Jahren wird der Bundesplatz Bern während dieser Zeit zum Ton- und Lichtspektakel mit dem Namen «Rendez-vous». Dieses Jahr steht etwas...
In Walzenhausen
Es tut sich wieder was auf dem «heiligen Berg». Was vor über 40 Jahren angefangen hat als New Life Bibelschule, geht jetzt weiter mit einer grossen,...

AKTUELLE NEWS

Marcus Johnson
Wenige Stunden vor dem Duell mit den Carolina Panthers liess sich Marcus Johnson in einem Hotel-Swimming-Pool taufen. Der Spieler der Philadelphia Eagles tat dies öffentlich, im Kreise seiner Teamgefährten.
Eine Überraschung
Die französische ex-Ministerin Audrey Azoulay wurde am Freitag vom Aufsichtsrat der UNESCO zur neuen Generalsekretärin gewählt. Auf ihr ruhen jetzt grosse Hoffnungen.
Adonia-KidsParty 2017
Die Adonia-KidsPartys bringen die Botschaft des Friedens. Unter dem Thema «Arche, fertig, los» erlebten bereits über 1'500 Kinder mit ihren Eltern in der Schweiz einen unvergesslichen Nachmittag. Weitere vier Partys finden im Oktober statt.
«Mahabba» in 40 Städten
Um Muslimen vom christlichen Glauben zu erzählen, muss man kein Experte sein. Dennoch haben viele Menschen Angst davor. Die Organisation «Mahabba» trainiert Christen – und erlebt, wie fast täglich mehr Muslime zu Jesus kommen.
Populärer als Jesus?
Rund fünfzig Jahre liegt die Kontroverse zurück. Damals sagte John Lennon: «Das Christentum wird verschwinden» und zur Krönung: «Wir sind gerade populärer als Jesus.» Nun hält Pastor Greg Laurie fest, dass Jesus heute populärer denn je ist.
Explo-Referenten im Porträt
Es dauert keine 100 Tage mehr bis zur Eröffnung der Explo 2017 in der Messe Luzern zum Thema «Neuland». Livenet stellt in einer Interview-Serie die Hauptreferenten der Konferenz vor. Heute: Gaby Wentland, Gründerin von «Mission Freedom».
Pastorin und Pastor
Auch er ist nicht ewig jung: Bill Hybels (65), Gründer und Leiter der Willow Creek Community Church (WCC) in South Barrington bei Chicago, tritt in absehbarer Zeit von seinem Amt zurück. Jetzt wurden seine Nachfolger bestimmt.

Anzeige

Kommentar

Zwischen Schock und Chance: Deutschland hat gewählt
In Deutschland wurde gewählt. Dabei geschah das, was die Prognosen vorher andeuteten: Die CDU blieb...

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

20.+21. Oktober | 8 - 18 Uhr | Livenet-Büro
27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

Ratgeber

In die Beziehung investieren Fünf einfache Tipps, die viel bewegen
«Ehe ist Arbeit» – das bekommen Paare oft zu hören. Doch die Floskel wirkt für manche entmutigend....