Von GB bis Indonesien

Mit «Guardians of Ancora» entdecken Kids Jesus

Der Bibellesebund von England und Wales gibt bekannt, dass das preisgekrönte App-Spiel «Guardians of Ancora» die Millionen-Grenze geknackt hat. Ziel des Spiels ist es, Acht- bis Elfjährigen Jesus vorzustellen. Junge Nutzer finden sich sowohl in England wie auch in Südafrika und Fernost – nun sind Übersetzungen in weitere Sprachen geplant.

Zoom
Guardians of Ancora
Terry Clutterham, Digital Discovery Director der «Scripture Union» (wie der Bibellesebund in England und Wales heisst), sagt: «Wir sind begeistert, dass dieser Meilenstein so schnell erreicht worden ist.» Es dauerte rund ein Jahr, bis die Million erreicht war.

Zoom
Guardians of Ancora

Von Australien über Indonesien bis Südafrika

«Wir werden uns aber nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen. Wir wollen weitere Sprachen in Europa, Südamerika und Fernost erschliessen.» Kinder würden das Spiel mögen, weil es Freude mache, wegen den Parcours-Elementen und weil sie ihren eigenen Charakter entwickeln können. «Es freut uns, dass es so gut aufgenommen worden ist.»

Gespielt wird mittlerweile unter anderem in Indonesien, Kanada, Südafrika und Australien – dabei wird auf eine spielerische Art Bibelwissen gewonnen. Vor kurzem wurde das Spiel in einer zweiten Sprache, in Walisisch, veröffentlicht.

Zur Webseite:
Guardians of Ancora

Zum Thema:
Epochales Bibelspiel in Arbeit: Davids Schulter steuern statt nur darüber sehen
Alternative bieten: Videogame gewann 16'000 Menschen für den Glauben

Datum: 10.08.2017
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet / Inspire Magazine

Adventskalender

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Nestwärme wichtig
Erstmals wurde eine Studie durchgeführt, die untersucht, wie sich der simple Akt von Berührungen in der frühesten Lebensphase auswirkt. Diese wirken...
Sozialstaat ade?
Die Sozial- und Gesundheitskosten explodieren. Die Politik kürzt Sozialleistungen und will Gesundheitskosten deckeln. Nach den Ursachen wird kaum...
Fontis-Buchtipp
Heisst Weihnachten feiern sich mit abgelebten, standardisierten Gefühlen zu trösten? Oder ist da mehr? Bernhard Meuser sieht sich jedes Jahr zur...
Nigerianische Bob-Mannschaft
Jetzt ist auch Afrika erstmals mit einem Bob an den olympischen Spielen vertreten: Die drei Nigerianerinnen Seun Adigun, Ngozi Onwumere und Akuoma...

AKTUELLE NEWS

Trotz Verfolgung in Somalia
Christ zu sein, kann in Somalia den Tod bedeuten. Das wissen die Christen. Und dennoch sind sie so von der Hoffnung und Freude Jesu erfüllt, dass sie von ihm weitererzählen – und immer mehr Menschen kommen dadurch zum Glauben.
Hope to the World
Die Gemeinde «Prisma» in Rapperswil hat nach einer Neuausrichtung eine regelrechte Auferstehung und Wachstum erlebt; so stark, dass heutzutage viele Kirchen Kontakt suchen und von ihr lernen wollen. Auch bei dieser Predigt erlebt man Alltagsnähe.
Führe uns nicht in Versuchung
Papst Franziskus hat die Übersetzung der Vaterunser-Bitte «führe uns nicht in Versuchung» in einem Interview mit dem italienischen Sender TV2000 kritisiert. Wie reagieren andere Kirchen darauf?
«Fantasy als Türöffner»
Angelo Nero (33) schreibt christliche Fantasy-Literatur. Seit seinem ersten Buch, der Autobiografie «Der Teufel war mein Freund», widmet er sich überwiegend diesem Genre. «Im christlichen Sektor gibt es das kaum», stellt Nero fest.
Zankapfel Jerusalem
Jerusalem ist im Koran nirgends erwähnt und erhielt erst im Laufe der Geschichte eine Bedeutung für den Islam. Für Christen und Juden ist sie viel wichtiger. Hintergrundinformationen vom Nahostexperten Heinz Gstrein.
Hope to the World
Tiefen gehören zum Leben dazu. Dom Haab sprach im «ICF Twenties» darüber, wie Gott uns genau in diesen Tiefen verändern möchte.
Neue Antibiotika dank Israelin
Einst wurde sie belächelt. Doch die israelische Forscherin Ada Yonath vertiefte sich in die kristallografischen Strukturen der Ribosomen – sie war davon überzeugt, dass diese eine wichtige Bedeutung haben würden. Und dann gewann sie den Nobelpreis.

Anzeige

Kommentar

Missbrauch in Kirchen: Heikles Thema prominent behandeln!
Der Weinstein-Skandal im Oktober 2017 hat zur Folge, dass sich viele Opfer von sexuellem Missbrauch...

Anzeige

Ratgeber

Trauer an Weihnachten Wie wir Menschen unterstützen, denen nicht nach Feiern zumute ist
Weihnachten ist nicht für alle eine fröhliche Zeit. Viele Menschen sind besonders in diesen Tagen...